Mit was bearbeiten alle ihre Fotos?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Manchmal sind es einfach Apps, mit denen man so etwas machen kann. Oft steckt aber auch intensive Handarbeit mit leistungsfähigen Bildbearbeitungsprogrammen dahinter.

Es gibt viele Tipps und Tutotials im Internet. Da kannst du dich schlaumachen.

Kostenlose Download-Programme für den PC zur Bearbeitung von Fotos und Grafiken:

- Gimp (die beste Freeware, Photoshop-Pendant)
- Artweaver Free (Menüführung ähnlich wie Photoshop)
- Paint.Net
- JPG-Illuminator (Spezialist für Bilder zuschneiden, schnelle Korrektur von Unter- u. Überbelichtung, Weißabgleich, Kontrolle von Schattierungen, Ausrichten, Einfärben, S/W und mit einer Stapelverarbeitung, Rahmen, Texte erzeugen und Handbuch-PDF-DE), sehr zu empfehlen für schnelle Korrekturen.

http://www.chip.de/downloads/JPG-Illuminator_27755992.html

- Krita ist ein sehr umfangreiches und kostenloses Mal- und Zeichenprogramm, das auch für Comiczeichner und Illustratoren sehr interessant sein dürfte.
Man kann damit Illustrationen, Texturen, Paintings, Comics, Mangas oder andere digitale Kunstwerke erstellen.

http://www.computerbild.de/download/Krita-9902876.html

Totorials und Videos für Krita

https://docs.krita.org/Resources

- XnRetro (auch als App iOS, Android) xnview.com/de/xnretro/

Um Bilder im RAW-Format kostengünstig zu bearbeiten, eignet sich die Freeware RAW-Therapee.

http://www.chip.de/downloads/RAW-Therapee-64-Bit_50515336.html

Für Screenshots:
LightShot ist eines der besten Screenshot-Tools im Freewarebereich für Windows und ideal für alle, die ein schlankes Tool suchen, um ab und an den Bildschirm abzufotografieren. Dabei geizt die Freeware nicht mit Funktionen.
- chip.de/downloads/LightShot_71776578.html

oder …

Fotos bearbeiten im Internet, Effekte und Collagen erstellen – schnell, einfach und kostenlos:


Hier ist eine kleine Auswahl an Online Bildbearbeitungsprogrammen, mit denen
Fotos mit Effekte, Texte, Rahmen u. Cliparts usw., versehen werden
können. Sie sind auch gut dafür geeignet Profilbilder zu erstellen.

- pizap.com (z. B. Collagen)
- fotor.com/
- fotoflexer.com
- imagechef.com
- sumopaint.com_app
- pixlr.com_editor apps.pixlr.com/express/ (viele Effekte)
- lunapic.com_editor
- rollip.com_start
- photogramio.com_/de
- photoshop.com/tools
- makeup.pho.to/de online-imageeditor.com/?language=deutsch
- PicsArt

Anleitungen zu den Programmen findest du im Internet oder der Programm-Hilfe.

Für dich wird sicher auch etwas dabei sein. LG

Freut mich, wenn ich helfen konnte. Vielen Dank für das Sternchen :-)
LG.

0

hallo hihi..., wenn du den schwarzen Hintergrund meinst und das korrekte Gesicht davor, das wird nur schlau geblitzt sein (Licht dicht am Model, eher geöffnete Blende und nur sehr leichten Blitz, ...der das Model noch ausreichend beleuchtet, den Hintergrund (etwas Abstand) aber absaufen lässt). Da du wohl keine Softbox hast, könntest du wie ich ne größere weiße Fläche anblitzen, die großflächig aufs Model refektiert (weichere Schatten).

Spezielle Details im Objekt (Augen) könntest du mit wahrscheinlich allen (auch kostenfreien!) Bearbeitungsprogrammen gut verändern. Dazu musst du halt selbst a bisserl googlen. Überhaupt ist ständige Information über aktuelle Grafikangebote immer gut. https://duckduckgo.com/?q=Bildbearbeitung+kostenfgrei&t=ffsb&ia=web

"Gimp" fällt mir noch dazu ein... Wie gesagt Selbstinitiative hilft und: Notiere dir Namen und URL *Tippgeb* :- )
Ach, und... unter "DIY" (englisch: Do It Yourself = "Mach es selbst") könntest du im Netz bestimmt noch einige Anleitungen dazu finden.
Viel Erfolg dir!

Hast du vielleicht mal einen Link zu nem Beispielbild oder so?
Weil ich denke dass es nicht an der Bearbeitung liegt, sondern dass eben ein Blitz oder eine Lichtquelle genutzt wurde die eben nur das licht beleuchtet und die Eistellungen wurden so gewählt dass man nur diesen beleuchteten Teil sieht...

Photoshop

Was möchtest Du wissen?