Mit Vertrauenslehrerin über homosexualität sprechen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich halte es für eine sehr gute Idee. Wenn du dich nicht traust oder noch nicht bereit bist mit deinen Freunden/Familie zu reden, aber dennoch darüber sprechen willst, ist sie die richtige Ansprechpartnerin. Sie kennt sich damit aus und weiß auch wie sie in so einer Situation handeln muss und wird dir sicher weiter helfen (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du sie magst und sie eine kooperative Person ist die dir sympathisch ist, dann nichts wie hin ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Vertrauenslehrerin ist ja dafür da. Und außerdem ist es ja nicht schlimm, dass du es bist. Ich würde es machen. Ich meine im zweifelsfall hat sie doch noch eine Schweigepflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso den Nicht? dafür sind doch Vertrauenslehrer da oder nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum nicht ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?