Mit "verengter" Ohrtrompete in die türkei fliegen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Tower007,

bitte bespreche das mit Deinem HNO-Arzt/Ärztin, da jede Empfehlung aus der Ferne nur Spekulation und damit schlimmstenfalls gefährlich für Dich sein kann.

Da es ja erst 'demnächst' ist, hast Du ja noch Zeit, Dich an der richtigen Stelle zu informieren. Damit bist Du dann auch sicher, dass Du eine 'gesunde' Empfehlung erhälst :)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
tower007 06.10.2016, 21:13

Ok danke mach ich

1

Hol Dir doch abschwellendes Nasenspray, nimm vorher noch ne Aspirin (Blutverdünnung) und dann klappt das schon. Ich hab auf den letzten Flügen gar nix von wegen Druck gemerkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?