Mit Unterschrift der Eltern film ab 16 kucken?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

"Ab 16" heißt schlicht und einfach "ab 16". Ob Deine Eltern was unterschreiben oder Deine Uroma Dich begleiten möchte, ist vollkommen egal. Dir darf kein Zutritt gewährt werden. Also muß Papa den Film in der Videothek ausleihen. Wenn er ihn Dir zuhause vorspielt, ist das nicht "in der Öffentlichkeit" und das JuSchG findet keine Anwendung.

Film 96 Hours 3 ansehen , ich weiß nicht , wieso der ab 16 ist , früher war der ab 12 J.

Also der war noch nie ab 12 Jahren freigegeben! :P ;)

Kann ich mit Unterschrift meiner Eltern , sogar mit ihrem Ausweis den Film schauen , oder habe ich keine hauch von einer Chance?

Nein, bringt dir nichts, nur zusammen mit einem Erwachsenen der das Aufsichtsrecht über dich hat kommst du in den Film rein.

Und sorry, selbst das geht nicht! Da Filme die ab 16 freigegeben sind eben auch erst ab 16 jährige sehen dürfen! Du kommst also selbst mit einem Erwachsenen nicht in den Film!

0

Wer bitte erzählt denn bitte, dass Taken 3 früher ab 12 war ? Taken 3 bekam im Dezember ne FSK16.

Du hast keine Chance, wenn sich das Kino an das JUSchG hält. FSK16 ist ab 16, egal wer dabei, egal wer unterschreibt etc.

Wenn das Kino drauf achtet, dann ist die Antwort: Nein, es gibt keine Chance. (Jugendschutzgesetz § 11)

Ich habe mal im Kino gearbeitet (Cineplex)... Leider kannst du den Film NICHT ansehen... selbst wenn deine Eltern dabei sind. Im Cineplex ist das ganze so geregelt:

FSK 0: Alle haben eintritt, jedoch dürfen kinder bis 12 Jahre NICHT allein im Kino gelassen werden.

FSK 6: Eintritt ab 6 Jahren. Mit beisein der Eltern auch jüngere Kinder.

FSK 12: Eintritt ab 6 Jahren im beisein der Eltern. Kinder ab 12 Können allein im Kino gelassen werden.

FSK16: Ab 16 Jahre eintritt, ohne Ausnahmeregelung. (esseidenn du hast nen verkäufer der nicht drauf achtet.. verpflichtet sind aber Verkäufer wie Kartenabreißer nach deinem Alter nachzufragen...)

FSK 18: Ab 18 Jahre eintritt, ohne Ausnahmeregelung. (esseidenn du hast nen verkäufer der nicht drauf achtet.. verpflichtet sind aber Verkäufer wie Kartenabreißer nach deinem Alter nachzufragen...)

Wohlgemerkt ELTERN!!! wenn Oma und Opa dabei sind zählt das nicht..

0
@collin12345

wohlgemerkt: ERZIEHUNGSBERECHTIGTE! das können auch Oma und Opa oder auch gesetzliche Betreuer sein.

klugscheizze-off

0

Dann hättest Du im Kino besser aufgepaßt, was wirklich gedurft ist, denn

  • FSK6 darf auch nur ab 6 gezeigt werden !
  • FSK12 im Beisein einer "personensorgeberechtigten" Person. In 95% der Fälle sind das allerdings auch die Eltern.
0

Auser man sieht älter aus und kommt ohne Kontrolle rein:P

0

wie du schon selber sagst....du hat nicht den Hauch einer Chance ;) ;) ........absolut gar keine....

Was möchtest Du wissen?