Mit ungültigem Ticket 'erwischt' worden, Ticket nachzeigen?

5 Antworten

Am besten gehst zu einfach zu einem Schalter der DB und erzählst das ganze wie du hier geschrieben hast. Am besten nimmst du dein Personalausweis mit und zeigst das alles vor. Entweder werden sie dann sagen es ist so okay und dir nur die Bearbeitungsgebühr abziehen, das sind dann 7 euro die man meist zu zahlen hat. Wenn die denoch die Kundenkarte haben wollen machen die dir sicher alles fertig, denn deine Daten müsste aber eigentlich im Computer gespeichert sein von denen. Also mach dir nicht so viele Gedanken, aber erlediege das alles recht schnell. Umso besser sit das nähmlich, die erste Mahnung kamm bei mri schon nahc drei Tagen und dabei hatte ich nen gültiges Ticket als ich die Strafe bekommen habe xD. Wünsch dir viel glück.

Also, der Herr Minister (derzeit ja so hochgefjubelt) hat ja den Steuersündern Straffreiheit zugesichert, wenn sie denn 1% der Schuld geheim und ohne Namensnennung abführen. Da wir Deutsche ja alle gleich sind, biete den Kontrolleuren 2 % Entschädigung an und nimmt ggf. gerichtliche Hilfe an, wenn die weiter rumzicken sollten.

ich würde es versuchen mit hilfe des personalausweises vorzuweisen. sonst zahlst du wirklcih noch die volle strafe.

Kann ich ein Zugticket für eine Strecke an einem Tag mehrfach verwenden oder muss ich ein neues kaufen?

Ich muss am Freitag von Stadt A über Stadt B nach Stadt C und am selben Tag nur einige Stunden später noch mal von Stadt B nach Stadt C. Muss ich dafür ein neues Ticket kaufen oder kann ich das erste Ticket noch mal verwenden? Immerhin ist es derselbe Tag und auf den nórmalen Tickets steht ja, dass sie den ganzen Tag gültig sind.

...zur Frage

Stimmt's, dass die DB-Mitarbeiter kostenlos mit den Zügen fahren dürfen?

Hallo,

Stimmt's, dass die DB-Mitarbeiter kostenlos mit den Zügen fahren dürfen?

danke

...zur Frage

Rheinbahn - Frist zum Ticket nachzeigen?

Hallöchen, ich habe eine Frage zur folgenden Situation:

Ich hatte bei einer Fahrt mein Semesterticket vergessen und muss dafür 40€ Strafe zahlen. Aus Erfahrung weiß ich, dass ich das Ticket nachzeigen kann und die Strafe somit auf 5€ reduziert wird.

Nun habe ich dies - vergesslich wie ich bin - versäumt. Ich habe ein Mahnschreiben von der Rheinbahn bekommen, nicht darauf geantwortet, und nun ist der Fall an ein Inkasso Unternehmen weiter geleitet worden.

Denen habe ich einen Brief mit der Kopie meines (zum Zeitpunkt der Fahrt gültigen) Tickets geschickt. Als Antwort erhielt ich lediglich, dass ich beim Kontrolleur ein altes Ticket vorgezeigt hätte und die Forderung somit berechtigt ist - Auf den Punkt, dass ich zu dem Zeitpunkt ein gültiges Ticket hatte, wird gar nicht eingegangen.

Deshalb meine Frage: Wie viel Zeit hat man, um ein Ticket nachzuzeigen?

Dass ich durch die Mahngebühren mittlerweile über 5€ liege, ist mir klar. Und auch wenn ich die volle Strafe zahlen muss, weil ich das Nachzeigen verpeilt habe, ist nachvollziehbar (da müssen jetzt also auch keine Kommentare kommen von wegen selbst Schuld und sowas :D). Doch in dem Brief wurde keineswegs auf Fristen hingewiesen bzw. überhaupt auf die Tatsache, dass ein Ticket nachgezeigt werden kann, und das interessiert mich nun.

Vielen Dank im Voraus für Antworten! :)

...zur Frage

Monatsticket nachkaufen und damit Bußgeld entgehen?

Ich wurde heute beim Schwarzfahren erwischt, was mich etwas ärgert weil ich sonst IMMER ein Ticket kaufe und es heute schlichtweg vergessen hatte. Das Bußgeld im VVS Netz beträgt 60,- Euro. Da ich sowieso schon länger darüber nachgedacht habe mir ein Monatsticket für den Oktober 2016 zu kaufen und schon eine Polygocard (im moment leider ohne Abo) besitze, wollte ich mal fragen ob jemand Erfahrung damit hat. Das Monatsticket läge bei 83,- Euro ,also 23,- Euro über dem Bußgeld. Will natürlich nicht das ticket kaufen und am Schluss trotzdem die 60,- Euro strafe draufzahlen, bisschen Schwabe ist man ja doch :)

Also hier nochmal in aller Kürze: Kann ich mir nun nachträglich ein Monatsticket für Oktober kaufen, dies beim Ticketschalter innerhalt der Frist nach zeigen und mir dann nur die 7,- Euro 'vergessene polygocard'-Gebühr berechnen lassen? Vielen Dank im Voraus und bitte keine Moralpredigt - Ich fahre wirklich NIE schwarz, nur wenn mal doch wird man natürlich erwischt :(

...zur Frage

Berechtigungskarte für Schülerwochenkarte trotz Ablaufs?

Hallo,

in Bayern hat heute ein neues Schuljahr begonnen und Schüler können sich über die Schule eine Berechtigungskarte austellen lassen das sie eine Schülerwochenkarte nutzen können. Doch meine ist diesen Jahres im Juli ausgelaufen und wir haben noch keine neue bekommen. Kann ich die Alte dann trotzdem nutzen?

...zur Frage

Welches sind die besten Ausreden beim Schwarzfahren?

Ich vergesse manchmal mein Monatsticket, das bedeutet, dass ich schwarz fahre, ich habe zwar die Möglichkeit mein Ticket nachzuzeigen, kostet aber 5€ Bearbeitungsgebühr, außerdem ist es viel lustiger zu versuchen irgendwie drumherum zu kommen:-)

Wer hat die ein oder andere Spitzenausrede fürs Schwarzfahren in der Bahn parat??

Ich danke für eure Kreativität!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?