Mit ungewaschenen Händen Pickel ausgedrückt -> Folgen (sie sind schon sichtbar kleiner und weniger rot)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Google niemals über Krankheit oder sowas man bekommt sofort solche übertriebene antworten. Klar könnte es passieren aber die Chancen liegen sehr gering.

Was wahrscheinlich passieren wird, dass du Narben bekommst es sich nochmal entzündet und du es noch schlimmer gemacht hast, dass heißt es könnte größer werden und andere Pickeln können dadurch entstehen da du dein Gesicht angelangt hast mit ungewaschenen Händen
und mit sehr vielen Bakterien.

Ja klar, mindestens eine Hirnhautentzündung.

Mannomann, ist Hysterie eigentlich im Moment eine Volkskrankheit....?

Jeder der Kopfschmerzen hat, hat mindestens einen Hirntumor und vom Pickelausdrücken bekommt man einen Schlaganfall...

Google mal, mit welchen Bakterien man täglich so alles in Kontakt kommt; ein Wunder dass man das alles überhaupt überlebt, aber dafür hat man sowas wie ein Immunsystem - schon mal gehört?

Vielleicht beschäftigst Du Dich besser mal damit

Erstmal solltest du nach sowas nicht googlen, mach dir keine Sorgen das wird nämlich nicht passieren wenn du dann auch Desinfektionsmittel drauf gemacht hast!

1. Solltest du dir nicht mehr Pickel ausdrücken

2. Wenn du es trotzdem machst dann wasche erstmal deine Hände mit Seife, nimm dir einen Tuch in die Hand und dann drück ihn auf und und dann desinfiziere es! 

3.Google nicht nach Krankheiten oder andere Sachen auf Google!

4. Wenn du deinen Pickel ausdrückst solltest du nach 10 Minuten ein Peeling oder eine Maske verwenden! 

5.  Creme dein Gesicht am Abend vor dem schlafen ein oder nach dem Peeling/Maske. Am besten mit Vaseline das hilft mir am besten! Kannst auch Kokosnussöl,Bebe Creme usw.

Hoffe ich konnte dir helfen!

Schönen Montag noch!

~Beautycat

Wenn du im Internet nachließt, dann kommst du selbst bei einem querliegenden Pubs irgendwann bei Krebs an.

Was möchtest Du wissen?