Mit Übergewicht in die Achterbahn?

4 Antworten

Das ist mir als Kerl auch mal passiert...... Das war mal so richtig peinlich..... Weiß also genau was du meinst.

Mittlerweile gibt es in vielen Freizeitparks schon am Eingang Sitze wo man sich drauf setzen kann, um zu sehen ob es passt. Kenne ich zum Beispiel aus dem Phantasialand.

Bin mir nicht ganz sicher, aber ich meine im Europapark gäbe es das auch. Falls nicht wird es leider nahezu immer der Fall sein, dass der Sitz nicht passen wird, wenn in der Mitte ein Gurt befestigt wird. Auf einer Kirmes habe ich es bisher nur einmal erlebt das es passte.

Sonst habe ich eher immer das Problem das die Bügel von oben schlecht passen, da ich recht groß und breit bin. Meine bessere Hälfte meint auf Festen immer das sie einen eigenen Türsteher mit hat. Das kann praktisch sein, bei Achterbahnen und Co. ist es das eher nicht.

In einem Power Tower haben oder mussten gleich 2 von diesen Mitarbeitern den Bügel bei mir herunter Drücken. Auch nicht sehr schön.

So weit ich weiß, gibt es bei der Blue Fire keinen Gurt, der in der Mitte befestigt wird. Allerdings hat er auch diese Abtrennung zwischen den Beinen. Aber das sollte dann ohne Gurt eigentlich passen, oder? Ich bin total verunsichert

0
@SabrinaPianist

Kann ich mir denken. Gehe doch erst einmal frohen Mutes an die Sache heran. Und bevor du oder ihr da sofort los Stürmt, warte doch mal am Ausgang 2 oder 3 Runden ab, und beobachte mal ob vielleicht ähnlich gebaute Personen wie du da herausspazieren.

0

Europapark ist dreck! Das Phantasialand ist viel besser!

wenn du passen würdest würden Dünne rausfallen , von daher denke ich passt es eher nicht .

Was möchtest Du wissen?