Mit Turm Ventilator Wohnung Kühlen?

2 Antworten

Ist natürlich sehr doof wenn man denkt das ein Ventilator kühlt. Das kann nämlich keiner. Wenn du kalte Luft haben möchtest musst du dir schon eine Klimaanlage kaufen, kostet ca. 150-200€. Ansonsten hilft nur: Tagsüber Fenster zu und Rolladen runter und nachts gut durchlüften.

naja das ding ist ja komplett verpackt (alsonicht so wie die dinger wo man den lüfter sehen kann) und hat 300 € gekostet da bin ich einfach davon ausgegangen das der das kann ;) . Hab keine rolladen =(, naja dann muss ich den wohl umtauschen, danke

0
@febrezze

300 Euro? Hat er einen Wasserbehälter? Ggf. versprüht der ja auch noch Wasserdunst zum runterkühlen?

0
@jahresurlaub

ne hat der nicht, dachte der hätte so kühlstäbe ähnlich wie im eisschrank wo die luft gegen bläst

0

Ein Klimagerät für 150-200 EU ist auch nicht das Wahre :-(

Wir haben so einen 200 EU Gerät und noch einen für 500 EU. Es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht, nicht nur was die Kühlung und Stromverbrauch angeht, sondern auch was die Lautstärke und die Funkentstörung betrifft.

0

Keine Ahnung wie stark der ist oder wie der aussieht. Durch die Luftumwälzung kühlt sich die Wohnung schon ab, ein paar Grad. Denn das ist keine Klimaanlage. Gut auch wenn der sowohl am Boden als auch oben Wind macht. Das Ding einfach Laufen lassen ggf. in deine Nähe stellen. Direkt kühlt das schon so gut runter, dass du sogar aufpassen musst keinen Schnupfen zu bekommen. Indirekt hält er die Wohnung zumindest auf halbwegs erträglicher Temperatur. Aber lass das Ding Tag und nacht laufen, wenn es heiß ist. Und wer nicht glaub, dass ein Ventilator kühlt, soll ihn mal nach eineriger Zeit abschalten...

danke, das ist so einer der über die ganze länge wind macht, lass den jetzt mal auf höchster stufe durchlaufen, wenn sich nicht gravierend was ändert taushc ich den um und hol eine richtige klimaanlage

0
@febrezze

Ja, das müsste schon gut helfen. Ich nehm immer 2 Normale, einen in Bodennähe, einen höher gestellt. Das ist top. Klar ist es keine Klimaanlage, aber die frisst ja auch massig Strom, ein Ventilator dagegen nur wenig. Und ein zu hoher Temperaturunterschied ist auch nicht gut.

0
@jahresurlaub

naja, danke schonmal ich bin mal gespannt, zur not muss man mal die paar euro investieren, hier in der bude ist es fast wärmer als draußen

0

Was möchtest Du wissen?