Mit Traden Geld verdienen? (Aktien)

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eröffne Dir ein Forex Konto zum Spielen also ein Demokonto. Z.B. bei Afa FX oder eToro.

Da kannst Du Dich dann den Foren und Beispielen über Charttechnik, Intradayhandel, Hebelgeschäften usw. informieren und so tun als ob.

Aber wie schon in den anderen Antworten gesagt. Die meisten verlieren Geld. Und dann ist natürlich noch die Frage Deines Alters. Unter 18 läuft nichts weil nicht voll geschäftsfähig.

Aber wenigstens theoretisch kannst Du Dich natürlich damit beschäftigen und die Grundlagen erlernen.

Ach so, Afa FX und eToro sind im Forexgeschäft also der Handel mit Währungspaaren. US$ kaufen, Franken verkaufen, Euro kaufen, Yen verkaufen. Und ausgewählte Aktien sowie Rohstoffe wie Gold, Silber, Öl.

Und wenn es nur deutsche Aktien sein sollen wäre ein Musterdepot bei der Comdirekt ein Startpunkt. Einfach mal ein paar Aktien virtuell kaufen und seine eigenen Entscheidungen in ein paar Wochen, Monaten überprüfen.

du solltest 10 tausend Euro auf der Kante haben und du solltest damit rechnen, dass du davon auch mal 9 tausend verlieren kannst.

WEenn das mit dem Traden so einfach wäre und man nur Geld scheffelt,würden die Banker ihren Job aufgeben, sich bequem im Sessel zurücklehnen und zusehen, wie deren Konto überquillt. Weil dem aber so nicht ist, behalten auch die Banker ihren Job und überlassen es den Laien, ihr Geld zu verlieren. Beim Traden geht man ein grosses Risiko ein. Wenn man "Spielged" hat und Verluste nicht jucken, dann kann man traden.

0

Dafür brauchst Du erstmal Geld. Du solltest das nur machen wenn Du mit 20€ im Monat auskommst.

es ist nunmal mit risiko verbunden... informiere dich gut und lege nur geld welches du über hast .....

Sei Dir bewusst, dass 90% aller Trader verlieren. Das ist ein hartes Geschäft!

Was möchtest Du wissen?