Mit Touran 600PS möglich?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es gibt zwei Liter Motoren die auf enormes Leistungstuning (300-500+ PS) ausgelegt sind, die von VW aber eher nicht! Da wäre der Aufwand viel zu groß, denn der Motor sowie sonstige Hardware und auch deine Karosserie muss auf die dreifache Leistung ausgelegt werden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei 550-600 sind da ganz schnell die Kupplung und Reifen Schrott vom Rest ganz zu schweigen was die Kraft nicht aushalten kann kann sein das schon beim ersten anlassen der Motor hoch geht und alles was da drum ist zerstört und auch dicke Teile in den Innenraum den Fahrer zerfetzen da hilft kein Airbag oder sonst was das Zeug aufzuhalten . Nicht alles was man liest kann machen  und gesunder Menschenverstand sagt auch das so was Blödsinn ist  600 aus 2 Liter da ist der Motor zu schwach gebaut .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schlaui19
13.08.2016, 11:06

Du hast auf jeden Fall ahnung. ALLLES KLAR

0

Aber na klaro geht das, einfach nen lambo motor nei und fertig. Ne aber jetzt mal im ernst, nen tourab mit 600ps? Das klingt wien scherz irgendwie würde man das sicher hinkriegen, nach 10.000 km kannst dann deinen motor wegschmeissen. Wenn du nen guten SUV mit viel power für wenig geld willst kauf dir nen Audi Q7 V12 6.0L, die haben 500ps, du kannst bei Abt-tuning für 3.000 € ne leistungssteigerung von 95 PS haben, insgesamt hättest eu also 595ps.

PS: Der Q7 V12 is'n diesel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schlaui19
19.08.2016, 23:16

Ich kenn mich da schon aus mein Freund. Aber günstig ist der Q7 auch ned ^^

0

Klar geht das, langlebig wird es nicht wirlich sein und Alltagstauglich erst garnicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehen tut das sicher. Altagstauglich wird er wahrscheinlich nicht mehr sein da die Unterhalts kosten zu enorm sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RefaUlm
13.08.2016, 00:40

An dem Kübel musste so ziemlich alles verändert werden, Fahrwerk, Reifen, Bremsen, Kupplung, Getriebe,...

Bis hin zur Versteifung der Karosserie, ansonsten verzieht es die bei der Leistung, wovon vieles dann wegen FWD verloren geht, also auch Umbau auf RWD...

Alles Schwachsinn! Für das Geld bekommst du einen gebrauchten Porsche, nen Ami oder was wie nen 370z...

0

neuer High Flow Guss-Krümmer mit Garrett Flansch
- neuer Garrett-Turbolader GT3071R (kugelgelagert) mit VBand Ausgang
- externes TiAL 44mm Wastegate (V-Band)
- Anbauhardware und Öl-Zulaufadapter
- Angepasste Druckdose mit Halter
- Komplette 76mm Ansaugung (gezogene Alu-Rohre mit Silikonverbindern)
- 76mm Luftmassenmessergehäuse
- 76mm Luftfilter
- 76mm Hosenrohr ab Turbo, inkl. Flexstück, bis unter das Fahrzeug
- Silikonadapter zur Druckleitung
- für den Einbau erforderliche Kleinteile, Dichtungen, etc.

Dann hast du ca.500 ps
Knapp 4000€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lanlan0000
12.08.2016, 18:24

ohne Einbau

0
Kommentar von lanlan0000
12.08.2016, 18:25

und dann muss noch die Software angepasst werden

0
Kommentar von Alopezie
12.08.2016, 18:33

4000€? Niemals!

1
Kommentar von holgerholger
12.08.2016, 19:56

DAnn hat der Motor 500 Ps. Er fragte aber nach "soll zugelassen sein". Und dafür fehtlt dann noch so einiges: Fahrwerk und Bremsen sind ja nur für 190 PS vorgesehen, und der TÜV muss auch noch seinen Segen geben.

2
Kommentar von RefaUlm
13.08.2016, 00:44

Und das willst du alles einfach so an den Serienmotor anbauen?! Den zerfetzt es schon bei weniger als der Hälfte... 😅

0
Kommentar von micha259
13.08.2016, 09:00

Du hast noch ein paar "kleinigkeiten" vergessen:

- komplette 3" abgasanlage mit 200zellen kat

- verstärkte pleul, kolben, kurbelwellen und pleullager

- verstärkte kupplung, schwungscheibe

- verstärktes getriebe

-verstäkte antriebswellen

Sonst hast du schon bei der ersten fahrt die kolben in der ölwanne.

So ein projekt standfest zu kriegen u d vorallen tüv konform, ist kostenseitig wahnsinn, zumal du die meisten teile extra anfertigen musst. Aus den vw regal gibts da nichts, was plug and play passt. Für die kohle, die du da reinsteckst kriegst du schon einen gut gebrauchten nissan gtr.

1

Möglich ist immer alles. Die Frage ist, warum man das wollen sollte und wer bereit wäre, für so was mehr Geld auszugeben als ein fertiges 600-PS-Auto kostet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Logisch, geh in eine Tuningwerkstatt und lass dich da beraten! Aber 10k € bist du gleich los.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RefaUlm
13.08.2016, 00:46

10k? Nie im Leben! Wir reden hier von einer Leistungssteigerung von 200%!!! Das ist keine Supra oder nen R34 die schon auf so viel Leistung ausgelegt waren als sie auf dem Hof beim Händler standen...

0

Alltagtäglich wäre das sicherlich nicht mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?