Mit Tattoo baden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Alles quatsch mit "Sollte kein Problem sein". Hat dir dein Tätowierer nicht erklärt das es 6 Wochen abheilen muss? Und in den ersten 3 Wochen solltest du so wenig Wasser wie möglich in die Nähe des Tattoos lassen. Auch keine Seife. Nur lauwarmes Wasser drüber laufen lassen. Mein Tattoo is gerade 4 wochen alt und erst jetzt ist es richtig verheilt. In Woche 2 und 3 fängt an sicj die Haut zu lösen und da ist die Gefahr am grössten, dass es am Ende nicht mehr schön aussieht.
Also: wenn du baden gehen willst, dann mach dir Folie drum und lass das Wasser so wenig wie möglich in die Nähe des Tattoos.

Würde ich nicht machen
Ein tatoo heilt nicht nach ner Woche ab auch wenn du das so denkst du weicht die Hautschichten so auf Entzündungen vorprogrammiert

Okay, danke.

0

Um auf Nummer sicher zu gehen, mache dir am besten etwas drum. Zum Beispiel ne Folie.

Auch wenn es für dich so aussieht, als wäre es bereits abgeheilt und alles wieder in Ordnung braucht die Haut noch länger um sich zu regenerieren. Wenn du ganz auf Nummer sicher gehen willst, fragst du deinen Tattoowierer, dieser muss dir dazu Auskunft geben können.

Du solltest da echt lieber auf Nummer sicher gehen, denn jede Haut heilt etwas anders, die eine eben schneller und die andere etwas langsamer.

Nein, Baden ist in den ersten acht Wochen tabu.

Dürfte kein Problem sein aber kannst es dir ja ab kleben oder was drum rum machen zb. Eine tüte

Es ist an den Rippen, da kann ich schwer eine Güte drüber geben. :D aber danke. (:

0

ja wusst ja nicht wo :P aber nein solange du nicht zu fest mit duschgel und Waschlappen drubber rubbelst :p

0

Was möchtest Du wissen?