mit springen anfangen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde ersteinmal mit stangentraben anfangen ,falls du das noch nicht gemacht hast:)Dann vielleict ertmal im Gallop über die Sange im Leichten sitzt reiten. wenn das gut funktioniert kannst du anfangen über kleine cavalletis aus dem ruhigen trab reiten:)Und wie das funktioniert?Das habe ich mich auch erst gefragt:D aber glaub mir ,wenn du klein anfängst und dich langsam steigerst ,dann ist es garniht so schwer:)

vielen vielen dank :) ja über cavalettis bin ich schon öfters getrabt und im leichten sitz ja ebenfalls galoppiert :) ja ich hoffe , dass ich bald dann mal meinen ersten sprung machen kann ;)

0

Tue dir selbst und deinem Pferd einen Gefallen und mache die ersten Springversuche unter Aufsicht/im Reitunterricht. Dort werdet ihr mit dem Reiten über Stangen und dem Überwinden von Cavalettis beginnen. Dein Lehrer wird dir alles erklären und darauf achten, dass der Bewegungsablauf stimmt. Wenn dein Pferd schon erfahren ist im Springen, wird es dir leichter fallen, dich dem Bewegungsablauf anzupassen, falls dein Pferd selbst noch unsicher ist, braucht ihr alle Unterstützung, die ihr bekommen könnt.

Im Unterricht (vorrausgesetzt es ist kompetenter Unterricht) wirst du davon abgehalten grobe Fehler zu machen, die dir und dem Pferd den Spaß am Springen verderben könnten. In dieser gesicherten Umgebung könnt ihr in Ruhe ausprobieren und Erfahrungen sammeln. Außerdem sollte der Lehrer dich und dein Pferd kennen und wissen, was er euch zumuten kann.

Viel Spaß bei den ersten Versuchen:)

Zuerst würde ich dir raten dir eine Reitlehrerin oder einen Reitlehrer zu schnappen der kann dir da besser helfen. Am Anfang des Trainings würde ich mit ein paar Stangen anfangen und lernen richtig darauf zu zureiten dann später Cavalettis. Wichtig ist: Nicht überfordern! Fange ruhig langsam an! Und steigere dich dann langsam aber nicht zu schnell.

dankeschön für deine antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?