Mit sonnenbrand laufen und krafttraining?

2 Antworten

Ich weiß es nicht genau, daher nur das, was ich mir mal denke und aus eigener Erfahrung sagen kann: Der Schweiß ist kein Problem, aber es ist nicht besonders sinnvoll, die Haut zu strecken, weil die ziemlich belastet ist. Daher musst du wissen, wie schlimm es ist mit dem Sonnenbrand und wie wichtig es dir ist, nicht auf's Training zu verzichten. Ich kann dir sagen, dass es nicht gut  ist, damit zu trainieren, aber auch nicht langfristig schädlich. Wäge es also für dich selbst ab.

Das wirst nur du selber heraus finden können.

Probiers aus wenns geht dann gehts wenn nicht dann nicht

Zuerst laufen oder Krafttraining absorbieren und soll ich mit Krafttraining anfangen will Muskeln kriegen hab Angst das ich nicht mehr wachse mit 17?

Zuerst laufen oder Krafttraining absolvieren und soll ich mit Krafttraining anfangen, ich will Muskeln kriegen habe aber Angst dass ich nicht mehr wachse mit 17

...zur Frage

Jeden Tag Sport machen bei abwechselnder Belastung?

Hallo zusammen, dass der Trainingserfolg erst durch Ruhetage richtig zum Tragen kommt ist weithin bekannt. Wie sieht es jedoch aus, wenn man die Beanspruchungen von Tag zu Tag variiert, sprich bspw ein Tag Laufen, den nächsten Kraft, den dritten Mannschaftssport? Gelten Ausdauertrainingstage als Ruhetag für den Kraftsport und andersherum? Oder braucht der Körper unbedingt absolute Ruhetage?

...zur Frage

laufen schädigt dem muskelaufbau während der erhohlphase nach krafttraining?

schädigt laufen auf dem Laufband wirklich dem muskelaufbau während der Ruhephase nach dem krafttraining ? sonst würde es ja nicht Ruhepause heißen oder ?

...zur Frage

Schmerzen in der Hüfte beim Knie in Richtung Schulter ziehen...Ursache?

Hallo zusammen,

ich habe seit mehreren Monaten ein Problem. Wenn ich mich ungeschickt Bücke, ohne in die Knie zu gehen, oder bei Dehnübungen mein linkes Knie in Richtung meiner Schulter ziehe, verspüre ich einen teils sehr intensiven Schmerz im Bereich der Hüfte, bzw. Lenden.

Ich war schon bei einer bekannten Physiotherapeutin, die meinte, dass mein Hüftbeuger zu schwach sei und daher gereizt. Der Schmerz fühlt sich aber nicht annähern wie eine Reizung oder Entzündung an, sondern eher, als ob etwas eingeklemmt würde.

Leider habe ich aus beruflichen Gründen zur Zeit nicht mehr die Möglichkeit zu einem Arzt zu gehen, wohl erst in zwei Monaten. Deshalb wäre es beruhigend wenn jemand von euch sich auskennen würde und einem solche Fälle bekannt wären.

Ein Sportdozent meinte es könnte auch das Iliossakralgelenk sein. Ein schwacher Hüftbeuger ist es jedenfalls mit Gewissheit nicht. Ich mache wirklich intensiv Sport, sowohl Krafttraining, Laufen und Schwimmen.

Wäre super wenn ich eine schnelle und kompetente Antwort bekommen würde.

Viele Grüße,

Marc

...zur Frage

Trainingsplan Muskelaufbau(schwimmen, krafttraining)?

Hi, wollte nach einem Jahr pause (früher nur Krafttraining im Fitnessstudio ) wieder anfangen mehr Sport zu machen. Hab allerdings Probleme mir einen geeigneten trainingsplan zusammen zu stellen der Krafttraing, schwimmen und zum Ausgleich laufen enthält. Ich habe schon mal gehört das zu viel Laufen auch kontraproduktiv zum krafttraining ist deshalb brauche ich hilfe für meinen Plan. Meine frage also ist es sinnvoll die drei Sportarten zu kombinieren um kraft und Ausdauer aufzubauen?
Und kann mir jemand einen geeigneten Plan zusammstellen?
Und zu guter letzt welche Übungen empfehlen sich am besten fürs krafttraining Zuhause?

Danke schon mal im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?