Mit Skoliose ins Fitnessstudio?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, 

diese Frage stellst du am besten deinem Orthopäden. Sport generell ist auch und gerade bei Skoliose sehr gut und hilfreich. Ob das Arbeiten mit Gewichten für dich in Frage kommt, kommt auf den Grad an, aber auch bei minder ausgeprägter Skoliose, solltest du immer nur mit ganz wenig Gewicht, dafür aber vielen Wiederholungen trainieren. Ein gut ausgebildeter Trainer sollte dir außerdem viele Übungen für die kleine, tiefliegende Bauch- und Rückenmuskulatur zeigen, denn die ist besonders wichtig, um den Stützapparat zu kräftigen und der Skoliose entgegenzuwirken.

Eine Sportart, die bei dieser Erkrankung immer hilfreich ist, ist Tanzen, egal welche Art von Tanz.  Überleg' dir einmal, ob du daran Freude haben könntest.

Alles Gute und liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich rate dir davon ab mit Skoliose ins Fitnessstudio zu gehen.

Eine Skoliose sagt schon aus, dass deine Körperhaltung falsch ist. Fehlhaltungen hat fast jeder, nur die Auswirkungen sind bei jedem unterschiedich.

Mein Tipp ist es Suche dir einen erfahrenen Therapeuten, der sich auf gewisse Themen, wie Körperhaltung, Manual- und Bewegungstherapie spezialisiert hat.

Nur wenn die Ursachen bekämpft und deine Körperhaltung ins Lot gebracht werden, macht es erst Sinn zu trainieren, mit einem Training, dass deinen funktionellen Bewegungen entspricht. Wir müssen den Körper als Einheit sehen. Ansonsten förderst du deine Fehlhaltung immer weiter durch falsches Training in einem Fitnessstudio, in dem auch niemand dafür ausgebildet ist, Ursachen zu erkennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe zwar nicht ins Fitnessstudio, aber mache bei der Physiotherapie gerätegestützte Krankengymnastik. Das kann man eigentlich auch in etwa mit einem Fitnessstudio vergleichen.

Ich trainiere dort an verschiedenen Geräten wie dem Butterfly, dem Seilzug und dem Latzug. Das sind drei gute Geräte, um die Rückenmuskulatur aufzubauen. Früher hatte ich erst mal mit normaler Krankengymnastik angefangen, als ich noch 14 Jahre alt war. Meine Skoliose war auch so weit ausgeprägt, dass ich ein Korsett tragen musste.

Lass dich dafür am besten erst mal von deinem Orthopäden beraten, ob es sinnvoll wäre ins Fitnessstudio zu gehen oder ob es besser wäre, lieber erst mal nur Krankengymnastik zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist doch irrelevant, mach regelmäßig was gegen die skoliose dann kannst du problemlos ins studio gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie stark ist deine Skoliose?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt wohl sehr auf die Ausprägung deiner Skoliose an... Skoliose hab ich zu einem gewissen Grad auch, aber bin sportlich kein bisschen eingeschränkt... kann alles machen was ich will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dubblejump
19.01.2016, 01:14

Aber selbst wenn man eine leichte Skoliose Grad hat wäre es nicht so gut zu heben und zu und alles was last für den Rücken ist dann bleibt nur Bahnübungsgeräte übrig?

0

Was möchtest Du wissen?