Mit Silikon Tunnel von 8 auf 10mm dehnen und wie groß sind die Ränder der plugs haben die ein gewisses richtmaß bei 8mm?Geht dehnen durch plug Wechsel auf zeit?

2 Antworten

mit Silikontunneln kann man nicht wirklich dehnen - aber dafür phantastische Entzündungen verursachen - die dann meistens zu einer enormen Verkleinerung des Loches führen.... 

Noch dazu willst du ja gleich auch noch ne Größe überspringen - normal dehnt man ja erstmal von 8 auf 9 mm und nicht etwa gleich von 8 auf 10 mm....

Besorg dir besser richtige Tunnel und passende Dehnstäbe - dann klappt das Dehnen auch ohne Entzündung :-)

Woher ich das weiß:Beruf – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

Wie willst du bei 8mm einen 10mm Tunnel bzw. Plug reinbekommen?! Dehn doch mit Dehnstab oder -schnecke.

Silikon Tunnel lassen sich sehr leicht Rollen und passend machen die Theorie dabei ist, dass sich der Silikon Tunnel langsam auf dehnt und das lobe mit dehnen tut Aug 10mm

0
@CuBeK

Das sollte aber besser nur Theorie bleiben. In der praxis wird das Silikon dein Gewebe so strapazieren wenn es sich ausdehnt dass es dem Druck und der spannung nicht lange standhält. Ergebnis: schmerzhafte entzündungen, eingerissenes gewebe. Später dann ein hübscher blowout und narbengewebe, das sich nicht mehr dehnen lässt...lass dalieber die finger von dieser methode... lieber nen ordentlichen dehnstäbe und chirurgenstahl schmuck und vor allem GEDULD 😊 gruß, schluppi

0

Was möchtest Du wissen?