Mit schweizer A1 Prüfung (50 ccm) schneller als 45km/h fahren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt die gelbe Nr.( 45km/h) und die weisse Nr. (+- 80km/h)

Die gelbe Nr. kostet etwas weniger, dafür bist du auch nicht so schnell unterwegs. die 50er in der Schweiz laufen alle schneller als 45, wenn du bei einem Schweizerhänlder gehst wird er dir auch keine Maschine anbieten die nur 45 fährt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ganze Schweiz ist voll mit 50er Leichtkrafträdern. Ich wußte gar ned daß die 50er bei euch überhaupt in der Kleinkraftradversion verkauft werden. 

Irgendwie guckst du falsch, sonst hättest du sie gesehen. Warst du überhaupt schon mal bei nem Händler und hast dich umgeguckt?


btw muß man kein Schweizer sein um die schweizer Führerscheinverordnung zu lesen. Die ist in Hochdeutsch verfasst ;o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
17.11.2015, 20:24

Ich hab noch mal nachgelesen und es stimmt: wenn du die Prüfung auf einem Kleinkraftrad (45km/h) machst bekommst du so einen Eintrag in den Schein.

Das ist aber eine Ausnahme und nicht der eigentliche Sinn der Regelung.

Ursprünglich gibt es diesen Eintrag  A1 maximal 45km/h nur um damit eine Übergangsregelung umsetzen zu können für Fahrer die die alte Führerscheinklasse F erworben haben und den umschreiben lassen.

0

Wenn du die Prüfung A1 machst bis 50ccm bekommst du den Eintrag A1 bis 45 km/h in den Ausweis und somit darfst du keine schnellere Motorräder fahren. Es gibt bei den Motorrädern 3 Klassen, A1 bis 45 km/h A beschränkt und A

Kategorienübersicht

Kategorie A1

Motorräder mit einem Hubraum von nicht mehr als 125 cm³ und einer Motorleistung von höchstens 11 kW

Weitere Einzelheiten Kat. A1 für Lernfahrer

Kategorie A beschränkt

Motorräder mit einer Motorleistung von nicht mehr als 25 kW und einem Verhältnis von Motorleistung und Leergewicht von nicht mehr als 0,16 kW/kg

Weitere Einzelheiten Kat. A (beschränkt) für Lernfahrer

Kategorie A

Motorräder mit einer Motorleistung von mehr als 25 kW und einem Verhältnis von Motorleistung und Leergewicht von mehr als 0,16 kW/kg

Weitere Einzelheiten Kat. A für Lernfahrer
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
15.11.2015, 17:22

Es gibt bei den Motorrädern 3 Klassen, A1 bis 45 km/h

Kategorie A1
Motorräder mit einem Hubraum von nicht mehr als 125 cm³ und einer Motorleistung von höchstens 11 kW

Da hast du dir gerade selbst widersprochen.

0
Kommentar von xo0ox
16.11.2015, 08:50

Wenn du die Prüfung A1 machst bis 50ccm bekommst du den Eintrag A1 bis 45 km/h in den Ausweis und somit darfst du keine schnellere Motorräder fahren. Es gibt bei den Motorrädern 3 Klassen, A1 bis 45 km/h A beschränkt und A

Stimmt nicht ganz. Es gibt 3,5 Klassen, denn A1 ist ab 16 =50ccm und ab 18=125ccm bis 11kw. A beschränkt und A hast du korrekt beschrieben. Und ich kenne keinen der einen 45er Eintrag im Ausweis hat, nur weil er den 50ccm fährt.

0

Was möchtest Du wissen?