Mit Schulkenntnissen Englisch ein Englischbuch für Fortgeschrittene kaufen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

dazu empfehle ich:

- Penguin Readers (Level 1 - Level 6)

Diese findest du unter folgendem Link, genau wie eine tabellarische Übersicht, welches Level, welchem Niveau A1 - C2 entspricht.

htt p://w ww.penguinreaders.com/pr/teachers/the-right-reader.html

Dieser Link zeigt eine Aufstellung welches Buch unter welches Level fällt: penguinreaders.com/pr/teachers/grading-of-language.html

- Pearson Readers (Level 1 - Level 6)

htt p://w ww.pearsonelt.de/produkte/pearson-readers-literature/pearson-readers.html

Einen Vergleich der verschiedenen Zertifikate und ihrer Levels findest du unter folgendem Link: secure.vec.bc.ca/toefl-equivalency-table.cfm.

Weitere Bücher geordnet nach Klassenstufen bzw. Schwierigkeitsgrad:

- deutschstunden.de/Unterricht/Englisch/Englisch-lektueren-reader-Oberstufe.html

- english-readers.de/index-Klett-English-Readers.html

- sprachwelt.de/h/h0eng0lcb2/index.htm

Darüber hinaus kann ich empfehlen:

Lernkrimis: f. verschied. Lernjahre, m. Grammatikübungen

penguinreaders.de (Level Easystarts - Advanced) engl. Bücher für verschied. Lernstufen

Reading A-Z.com: The online leveled reading program, m. Büchern f. verschied. Lernstufen

Krimis/Thriller von Helen MacInnes, Collin Forbes, Ken Follet, Sidney Sheldon, Joy Fielding, Elizabeth George, Robert Ludlum usw.

Liebesromane von Rosamunde Pilcher, Katie Fforde, Nora Roberts, Nicholas Sparks, Sherryl Woods, Susan Mallery

Diese sind meist auch auf Deutsch erhältlich, so dass du dort auch mal nachschauen kannst, wenn du gar nicht mehr weiter weißt.

Noch ein Tipp zum Lesen englischer Bücher:

Nicht jedes neue oder unbekannte Wort nachschlagen und rausschreiben.
Das wird schnell zu viel und man blättert mehr im Wörterbuch, als dass
man liest. So verliert man schnell den Spaß am Lesen.

Nur Wörter nachschlagen, aufschreiben und lernen, die du für wirklich
notwendig erachtest, und wenn sich dir ansonsten der Sinn einer Passage
nicht erschließt. Viele Wörter erklären sich ja auch bereits durch den
Kontext.

Viel Spaß bei der Lektüre!

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn du in der 10. bist, würde ich auf jeden Fall das fortgeschrittene nehmen, wenn das mal reicht. 

Ich war zwar auf einem Gymnasium, aber ich finde eigentlich, dass man bis zum Ende der 10. (jetzt 9.) alles an Grammatik gelernt hat und sich dann mit echter Literatur beschäftigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun du solltest auf B1-B2 Niveau sein maximal. Kannst einfach deinen Englischlehrer fragen , wo er dich sieht. Danach kannst dir ein buch aussuchen,d a die alle diese Einstufung enthalten. Am Besten steigst bei B" Grundlagen wiederholen, Grammatik und Aufbau des Wortschatzes ein.

Mehr geht immer :-D Viel Spass, das wird dir auch beruflich sehr nutzen später!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?