Mit Schnittverletzung im Meer schwimmen- tut das weh und ist es empfehlenswert?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Salzwasser in einer offenen Wunde brennt in jedem Fall, versuche es mit einem Aquasafe Pflaster, dass nichts an die Wunde rankommt.

Das Meer brennt nicht weil das Wasser es löscht. Deine Finger sollten bis zum Urlaub so weit verheilt sein das sie nicht mehr brennen. Hat die Gemüsesuppe gleich eine Fleischeinlage gehabt? Der Job ist wohl nichts für dich, bei den Verlusten.

Ich hatte mal eine tiefe Verletzung am Knie und ich MUSSTE ins Meerwasser, da wir auf einer Insel waren und wir zurück zu unserem Boot schwimmen mussten. Doch anstatt dass es brannte, tat es gut. Ich musste nicht genäht werden, weil die Wunde, aufgrund des Salzwassers, von selbst heilte.

Wenn die wunde noch offen ist bzw. nicht ganz verheilt - wird es aufjedenfall brennen im salzwasser. erst wenn die wunder verschlossen ist, brennt es nicht mehr

Es wird brennen, aber nicht so schlimm anfangs wirds bisschen weh tun mit der Zeit nicht und ich hab gehört das Meerwasser wunden heilen soll da es die Bakterien und so abtötet, also kannst du ruhig ins wasser gehen.

Richtig, Salzwasser fördert die Wundheilung und spült sie sauber!

Mach vorher einen Test: Spritz dir Zitronensaft in die Wunde. Wenn der Schmerz okay ist, kannst du auch ins Meer.

ja es brennt etwas aber es heilt auch (:

ja brennen wird es schon im salzwasser. aber naja, wenigstens weißt du das kochen nichts für dich ist :D

Was möchtest Du wissen?