Mit Schlechterem Hauptschulabschluss Chancen auf dem Arbeitsmarkt?

7 Antworten

Manche achten nicht mehr darauf was für Noten Du hast und wo Du herkommst, sonder darauf was Du kannst. Wenn Du die Arbeit liebst und gut bist, macht auch die Berufsschule mehr Spass. Und man kommt gut durch, denn Freude verbessert das Lernen.

Kannst aber auch zweigleisig fahren.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Schwierig, weil heute jeder Deep und sein Bruder Abi machen.

Da wäre auch ein super Hauptschulabschluss kein Aushängeschild.

Unberleg Dir, ob Du nicht noch Zeit dranhängst und wenigstens Realschulabschluss machst.

Du hast ja die Chance neben der Ausbildung die Berufsschule zu besuchen, wodurch du deinen Realabschluss absolvieren könntest. Zudem wird auf deine Fehlstunden meistens geachtet. Noten sind eher nebensächlich, solange du stets zuverlässig bist und dich darum bemühst in deiner Ausbildung das Beste zu leisten.

in der pflege suchen sich eigentlich auch immer, da bekommst du immer einen job

ich würde dann aber weiterlernen und fachpfleger werden, kein altenpfleger

die verdienen teilweise richtig gut, also nicht die altenpfleger, alle anderen

aber realschule werden die wohl haben wollen

Keine sorge bei mir sah es auch nicht besser aus hab Ausbildung etc alles gemacht

Was möchtest Du wissen?