Mit schlechten Abischnitt studieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

HI,

BWL findest du, wie viele andere Studiengänge auch, an vielen Hochschulen zulassungsfrei. Das Fach zu studieren ist daher kein Problem. Studiere BWL aber auf keinen Fall nur weil dir nichts besseres einfällt. Das trifft leider auf einen großen Teil der BWL Studenten zu. Die Studienwahl sollte sich immer nach deinen Interessen richten. Außerdem sollte man sich bei der Wahl des Studiengangs niemals an einen Ort binden.

Lg und viel Spaß im Studium!

Susan

Blackcat312 24.06.2014, 21:38

Eigentlich will ich ja Hotelmanagment bzw. Tourismismanagment studieren.. Aber ich glaube das ich bei BWL eine viel größere Bandbreite abdecke als Hotelmanagment und BWL beinhaltet ja auch Managment.

0
susicute 25.06.2014, 12:14
@Blackcat312

Studiere wie gesagt das was dich wirklich interessiert. Schau dir dazu neben den Studiengangsbeschreibungen auch die Prüfungs- und Modulordnungen an und wirf einen Blick ins Vorlesungsverzeichnis um einen Eindruck zu bekommen mit was du dich in den jeweiligen Modulen konkret beschäftigst. BWL ist ein Massenstudiengang und wenn du dich nicht für den Fach begeistern kannst ist es schwer durch gute Leistungen aus der Masse hervor zu stechen. Wenn dich dein Fach wirklich interessiert, bist du auch bereit etwas dafür zu tun, auch mal mehr zu tun als die Pflichtveranstaltungen abzusitzen ;) Und gerade dieses fachliche über den Tellerrand schaun wird dir jeder spätere Arbeitgeber bei der Bewerbung auch anmerken.

0

Mit dem Schnitt kannst BWL lediglich an einer privaten Uni studieren, an den ordentlichen Unis geht das nicht.

Informiere Dich aber auch mal an einer Hochschule (früher Fachhochschule), darüber kann man ebenfalls BWL studieren mit einer gezielten Spezialisierung. Der Notenschnitt ist bei den Hochschulen nicht ganz so von Bedeutung wie an der Uni.

BWL kannst du wohl vergessen; studiere am besten irgendetwas anderes nützliches, bspw. Mathematik, Physik oder Informatik. Die meisten Leute trauen sich kaum an sowas ran; an vielen Universitäten sind diese Studiengängen auch nicht zulassungsbeschränkt.

Was möchtest Du wissen?