Mit Rugby anfangen?

5 Antworten

Rugby ist für jedermann/frau!

Am Anfang wirst du es wahrscheinlich etwas schwerer haben. Wenn du dich aber intensiv ins Pub hockst, Spiele verfolgst und die Regeln lernst, wirst du schnell auf einem guten Niveau mitspielen können. 

Bei mir im Club haben wir einige welche mit 25, 30 noch anfangen zu spielen. Ausserdem haben wir auch noch zwei ü50er, welche in jedem Training und Speil ihr bestes geben und auf keinen Fall eine Last für das Team sind. Weil Rugby eine Randsportart ist, sind wir auch um jeden Spieler froh.

Eventuell dauert es eine Weile, bis du dein erstes Spiel bestreiten kannst. Jedoch ist dies nur zu deinem Vorteil, da du dann auch besser vorbereitet bist.

Rugby ist ein toller Sport. Und für jede Figur bietet Rugby eine Position als Spieler an.

Es werden sowohl große, schwere als auch kleine, schnelle Spieler gebraucht.

Im Moment kommt das 13er, oder Rugby League, gerade recht in Mode und es werden auch in Europa immer mehr Clubs gegründet. 15er oder 7er sind eher noch seltener, werden aber auch immer beliebter.

Ist ein sehr interessanter Sport, über den ich auch schon nachgedacht habe. Aber: Wie in jedem Kontaktsport ist die Belastung für den Körper sehr hoch, ich spiele "nur" Handball, bin 3 Jahre älter als du, und spüre bereits deutlich, wie mir die Knochen 2 Tage lang nach spielen wesentlich intensiver zu schaffen machen, als es noch vor 10 Jahren der Fall war.

Ich kann dir keine Empfehlung aussprechen, wenn du Bock drauf hast, probiere es.

Ist Kendo eine angemessene Sportart für anfänger?

Ich habe mir überlegt, Kendo anzufangen, da mich diese Sportart echt interessiert. Ich bin leider aber nicht so Sportlich. Was ich mich auch gefragt habe: ist die Kampfsportart für Jugendliche (14 Jahre) in Ordnung?

...zur Frage

Kampfsport mit 14 anfangen(?)!

Ich bin 14 Jahre alt, 1.80m groß (bzw. klein), wiege 72kg, bin sportlich (spiele Handball) und würde gerne noch eine Kampfsportart erlernen. Erfahrung in Sachen Kampfsport hab ich keine. Nun wollte ich fragen, ob es noch gut möglich ist mit 14 eine neue Sportart anzufangen? Außerdem wüsste ich nicht welchen Kampfsport ich betreiben möchte (schwanke zwischen MMA und Boxen). Hierzu würde ich mich über Empfehlungen bzw. gesammelte Erfahrungen sehr freuen. Danke im Vorraus!

...zur Frage

Slopestyle lernen

Hallo, ich bin 13 Jahre alt und ich würde gerne mit Slopestyle anfangen. Ich kann leider nur auf der Piste fahren und habe keine Erfahrung mit dieser Sportart. Ich habe keine Angst zu springen, denke das ist gut. Ich wohne mitten in München, aber wo kann ich Slopestyle mit regelmäßigem Training lernen?

...zur Frage

Crosstrainer zum abnehmen?

Ich bekomme zu Weihnachten einen Crosstrainer, da ich aufgrund jahrelanger Knieschmerzen kaum eine Sportart ausüben kann und deshalb auch ziemlich zugenommen habe (verständlich nach 13 Jahren Leistungssport).. Jetzt möchte ich wissen, ob der Crosstrainer zum Abnehmen gut ist, da er sehr Knieschonend ist. Und wenn, wie groß sind die Erfolge bei regelmäßigem Training?

...zur Frage

was ist in Irland beliebter: Fussball oder Rugby?

...zur Frage

Fußball mit 14 anfangen?

Hey, Ich spiele Tennis, möchte aber noch einen 2. Sport anfangen, da wir nur 1 mal in der Woche Training haben und das leider auch oft ausfällt. Ich überlege gerade, mit Fußball anzufangen, weiß aber nicht ob es mit 14 vielleicht ein bisschen zu spät ist. Ich möchte halt nicht immer der schlechteste der Mannschaft sein.:/ Glaubt ihr, dass es zu spät ist, oder macht es Sinn jetzt noch mit Fußball anzufangen?;)

Danke schon im Voraus!:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?