mit reiten abnehmen

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo Isabell,

beim abnehmen ist es sehr wichtig, dass man nicht nur 1x die Woche den ganzen Tag Sport treibt, sondern lieber jeden Tag eine halbe Stunde lang etwas macht. Das ist beim Reiten eher schwierig, wenigstens wenn man kein eigenes Pferd besitzt oder eine Reitbeteiligung hat. Damit will ich natürlich nicht sagen, dass man beim Reiten keine kcal verbraucht! Im Gegenteil! Es gibt viele Sportarten bei denen wesentlich weniger kcal verbraucht werden. Aber wie gesagt ein bis zwei Mal in der Woche zum Stall fahren wird wohl nicht viel bringen.

Was du allerdings tun kannst ist Reiten mit anderen Sportarten zu verbinden. Wenn du zum Beispiel an zwei Tagen in der Woche zum Stall fährst, dann kannst du dir vornehmen an den übrigen fünf Tagen jeden Tag ein Weilchen zu joggen o.ä.

Übrigens ist bei vielen Personen der Grund fürs Zunehmen nicht, dass sie zu den regulären Mahlzeiten zu viel Essen, sondern eher kleine Naschereien zwischendurch. Bei mir was das auch eine Zeit lang so. Ich habe dieses ständige Naschen dadurch "bekämpft", dass ich immer wenn ich wieder zu den Süßigkeiten greifen wollte joggen gegangen bin. Vielleicht könntest du es ähnlich machen und, solltest du die Möglichkeit haben, immer wenn dich der kleine Hunger überkommt zum Stall fahren,... Dann nimmst du definitiv ab ;)

Ich hoffe ich konnte dir helfen! lg Lisa

Isabell556 27.12.2011, 20:07

naja ; ab letzter woche hab ich 2 pflegepferde an 2 verschiedenen ställen also ich geh eig jeden tag ( außer meist dienstag ) Zum stall deshalb hab ich wohl keine Zeit für andere aktivitäten .

0

Wenn du wirklich professionell arbeitest, dann trainierst du Bauch- und Armmuskeln. Du musst dich dabei aber wirklich 100%ig konzentrieren und mit etwas Ehrgeiz die Sache anpacken, nur dan kann es gelingen. Dabei darfst du auch nicht vor 2Stunden intensiv-training mit nur kurzen Verschnaufpausen scheuen ;) Viel Glück!

Reiten ist sport..du nimmst aber nicht allzu viel ab..aber deine vaden werden dicker.. weil du bekommst schnell muskeln in den vaden und natürlich auch in den oberschenkeln..also vom stallausmisten und solchen sachen nimmst du glaub ich mehr ab

Ich habe abgenommen, als ich mit dem Reiten begonnen habe, allerdings nur, weil ich im Stall zusätzlich geholfen habe. Boxen ausmisten und Paddock abäppeln. Da purzelten die Pfunde. Später, als ich "nur" noch ritt, verlor ich kein Gewicht, sondern nahm wieder zu. Ich denke, Du sollstest zusätzlich radfahren oder joggen. Ein Ausdauersport ist besser geeignet, oder Du müsstest am Tag 3-4 Pferde reiten...Auf jeden Fall wird Deine Figur geformt. Muskeln am Po und an den Beinen werden ausgebildet und Du siehst garantiert lange knackig aus.

Das geht, allerdings nur, wenn man sich für ein paar Wochen auf dem Pferd festbinden läßt und dabei an Kühlschränken und McDonalds nur im Galopp vorbeireitet.

Im Ernst, zum Abnehmen ist Reiten ungeeignet.

davon bekommst du höchsten o-beine und dicke oberschenkel.

durch reiten nimmst Du herzlich wenig ab. Packe aber im Stall mit an, dann wirste die Kilos ganz schnell los ......

Klar geht das, das Pferd nimmt ab

du meinst es im ernst, im sattel sitzen und abnehmen?...

Isabell556 27.12.2011, 18:44

Nicht wirklich so .. ich mach seit kurzem auch viel bodenarbeit mit dem pferd. renn mit ihm rum usw.

0
windsbraut0307 27.12.2011, 18:47
@Isabell556

Auch bei der Bodenarbeit, ist wohl das Pferd derjenige, der wirklich viel Bewegung hat. Wenn du abnehmen willst, solltest du dich so fleißig bewegen wie dein Pferd und vor allem das richtige essen.

0
AlinawillFragen 12.07.2013, 16:10
@windsbraut0307

Man mcht auch leicht traben und so reiten ist schon anstrengend! Und man kann abnehmen habe mit reitne auch 6 Kilo abgenomnmen (habe ein eigenes Pferd also auch jedne tag reiten, misten, koppel abäppeln. paddock abäppeln, usw us:)

0

Was möchtest Du wissen?