Falsche Seite eingestiegen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Im Taxi steige ich grundsätzlich hinten ein, weil die Person mir völlig fremd ist, aber bei privat Fahrten kann man ruhig vorne einsteigen

Ich glaube Du musst Dir keine Gedanken machen. Ich finde das OK, wie Du das gemacht hast. 

Ach,halb so wild!

Ich hab mal bei ner Zeitarbeitsfirma angefangen und da mein Chef auch zu der Firma wollte,an die ich vermittelt wurde,hat er mich gleich mitgenommen-damit ich meine neue Stelle auch finde!:-)

Hab mich auch vorne hingesetzt!;-)

Alles ok-und blöd geguckt oder sonstwas hat er auch nicht!

Dein Kumpel hat nen Knall. Man steigt immer vorn ein, wenn man mit 2 Personen fährt.

Das war schon OK von dir.

Also ich hätte es viel komischer gefunden, wenn du hinten eingestiegen wärst. Ihr seid ja quasi "Kollegen" und da würde ich immer vorne sitzen.

Mamoal 15.07.2017, 22:24

Naja Kollegen... 🙈da sind aber 3 Gehaltsstufen zwischen .Aber trotzdem war es ok das sie vorne eingestiegen war.

0

"Private Ebene" unsinn.

Völlig normal vorne zu sitzen.

Ist doch nett von ihm dich mitzunehmen.

Wenn du hinten einsteigst denkt er das du ihn für deinen Chauffeur hälst 😄😄

Was möchtest Du wissen?