Mit rauchen aufhören - wie lange hat man Entzugserscheinungen?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

1 Monat 30%
3 Tage 30%
keine 20%
10 Tage 20%
6 Monate 0%
5 Tage 0%

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
10 Tage

Die reinen Entzugserscheinungen sind nach wenigen Tagen verschwunden... "Gesundheitstechnisch" dauert es ungefähr 5 bis 10 Jahre, dann hat Dein Körper alle Giftstoffe und Folgeschädigungen inklusive des Teers in der Lunge überwunden und abgebaut.... Der "Kampf im Kopf" dauert wahrscheinlich den Rest Deines Lebens. Ich selbst habe meine letzte Zigarette am 4.Februar 2010 geraucht.

10 Tage

also ich habe seit november aufgehört zu rauchen. ich habe es immer mehr reduziert bis ich nur noch eine zigarette am tag geraucht habe. und nund bin ich seit november "clean" am anfang ist es schon schwierig. aber wenn man nach und nach aufhört ist es nicht so schwierig wie mit einem mal aufhören. (finde ich) ;)

Danke für die vielen, hilfreichen Antworten. Ich hab mir vorher so eine Hypnose-CD angehört, die hat mir echt geholfen überhaupt anzufangen nicht zu rauchen. Also wenn es mir nach 5 bis 10 Tagen besser geht, dass wäre ja echt ein Lichtblick. Hab heute echt ein bischen Kreislaufprobleme, aber der Gedanke Nichtraucher zu sein gefällt mir immer besser.

Eure Erfahrung mit rauchen aufhören?

Wer hatte auch Atemnot? Entzugserscheinungen etc?

...zur Frage

Mit rauchen aufhören ohne Entzugserscheinungen?

Hi. Ich bin 16 Jahre alt und war letzte woche auf Klassenfahrt. Dort habe ich Donnerstags meinen gesamten Tabak weggeworfen weil ich entschieden hab mit dem rauchen. Grund dafür ist eine Freundin die ich liebe welche keine Raucher mag (Mag besser vor ihr dastehen etc). Außerdem war ich eh krank also hat sich das auch angeboten. Seit dem Moment hatte ich bis Montags kein verlangen nach zigaretten, keine entzugserscheinungen, mir gehts super wie als hätte ich frisch eine geraucht etc... hab dann aus langeweile eine zigarette geraucht. normalerweise wäre es dann ja vorbei mit der motivation, allerdings hab ich seit dem wieder keine einzige zigarette geraucht ohne verlangen nach nikotin etc.... vor der klassenfahrt hab ich jede halbe stunde geraucht, ab ca einer stunde haben die entzugserscheinungen angefangen. Wie ist das möglich? vom nahezu Kettenraucher zum "Nichtraucher" ohne irgendwelche entzugserscheinungen?

Vielen dank schonmal :) ps: Bitte verzeiht mir rechtschreibfehler :D

...zur Frage

Rauchen aufhören, wie lange dauert das abgewöhnen?

Wie lange dauert es bis man wieder eine innere Ruhe findet? Ich rauche seit 4 Tagen nicht mehr, und es fühlt sich noch immer ziemlich ätzend an.

...zur Frage

Entzug von Gras?

Hey!

Ich hab seit 2 Tagen kein Gras mehr geraucht weil ich damit aufhören möchte..

Seit dem fühle ich mich mega schwach bin mega müde und sehr nervös

Sind das Entzugserscheinungen? Und wie lange hält dies an?

Edit!: Ich rauches hatte es pur ohne Tabak geraucht jeden Tag

...zur Frage

Wie lange dauert es bis die "sucht" weg ist?

Hallo also ich habe jetzt aufgehoert zurauchen seit 2 tagen Ich kann nichtmehr ruhig schlafen Bekomme schweißausbrüche in der nacht Bin schlecht gelaunt Und der trang..mein gefühl sagt mir ja rauch dann geht es dir besser Wie lange dauert es bis man dieses gefühl ganz weg hat das man unbedingt eine rauchen will..? Das wenn dein freundeskreis vor dir raucht du nicht mal auf den gedanken mehr kommst eine zurauchen.. Bei meiner freundin war es nach 2 monaten noch so..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?