Mit psychische Problemen zum alten Hausarzt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erkundige Dich erstmal ob dein alter Arzt noch praktiziert.

Wenn ja, dürfte es kein Problem geben,dass du zu ihm in Behandlung kannst. Auch mit 18 bist du noch "jugendlich" wenngleich rechtlich gesehen auch volljährig. 

Er wird Dir im Übrigen schon sagen,falls er dich nicht mehr behandeln kann oder darf.

Alles Gute!

Ja er praktiziert noch. War dieses Jahr sogar noch dort.. vielen dank

1

Also ich denke schon dass das machbar ist. Ich pendel auch immer zwischen 2 Ärzten hin & her und bis jetzt hat niemand was gesagt. 

Versuch es einfach mal, aber ich denke, dass das klappen wird :)

Geht das dann auch noch wenn ich bald 18 bin? Noch bin ich ja 17 aber was wäre wenn ich 18 bin? Immerhin ist mein alter Hausarzt Kinder und Jungendarzt

0

Was möchtest Du wissen?