Mit Protein Pulver abnehmen UND Muskeln aufbauen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Naja anfangen tut es damit das man sich entscheidet ob man abnehmen oder Muskeln aufbauen will. Beides gleichzeitig geht nicht. Da muss man sich schon entscheiden.

Prinzipiell werden Muskeln und auch das abnehmen in der Küche gemacht. Also kommt es drauf an was du isst. Beim abnehmen musst du ein leichtes Defizit haben und beim Muskeln aufbauen ein leichten Überschuss.

Der Shake bringt dir natürlich auch beim abnehmen was, aber auch nur deshalb weil du dadurch weniger Kalorien zu dir nimmst, aber da könntest du auch einfach ein glas milch, orangensaft, wasser oder sonst was zu dir nehmen.

Beim Muskelaufbau bringt der recht viel, da du dazu viel Eiweiß benötigst, aber da könnte man eventuell auch zu eiweiß reichhaltige Nahrung zurückgreifen.

Also Fazit: Verkehrt ist es nicht, aber richtig brauchen tust dus auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von catwomenXD
24.07.2016, 12:00

Ja den Shake möchte ich zum Teil nur nehmen um nicht hungern zu müssen 😁 Zurzeit beim "abnehmen" nehme ich 1000kcal am Tag zu mir, bei einer Größe von 1.66m und 62kg. Aber da ich heftige cellulite an den Oberschenkeln habe und allgemein viel schwabbeliges Fett möchte ich das in Muskeln unwandeln, wenn das gehen würde...:/

0

Hallo! : Zitat von Prof. Dr. Ingo Froböse von der Sporthochschule Köln.

Frage : Mit Proteinpulver baue ich schneller Muskeln auf?

Antwort von Prof. Dr. Ingo Froböse :

Falsch, wir brauchen „nur“ 0,8 bis 1 Gramm Eiweiß pro Tag und Kilo Körpergewicht, der Überschuss landet im Fettdepot, schädigt die Nieren. Zum Muskelaufbau reicht eine ausgewogene Ernährung aus<

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg, schönes Wochenende..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz so einfach ist das nicht. Einzig durch Proteinshakes wirst du keine Muskeln aufbauen. Sie unterstützen lediglich den Muskelaufbau, allerdings muss ich dich darauf hinweisen, dass diese Zusätze nicht umbedingt gut für den Körper sind, v.a. für die Nieren sind diese Shakes teilweise sehr belastend.

Ich betreiber selber Krafttraining und kann dir sagen, es läuft auch ohne diese Shakes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man nimmt von Proteinshakes nicht ab und kann auch damit keine Muskeln aufbauen.

Man baut Muskeln durch Krafttraining auf und man nimmt ab, indem man WENIGER Kalorien zu sich nimmt, als man verbraucht. Im Proteinpulver sind aber eine ganze Menge Kalorien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von catwomenXD
24.07.2016, 11:52

Ja das meine ich, ich trainiere ja täglich 1 Stunde (Hauptsächlich squads, Ausfallsschritte usw) aber möchte ja auch abnehmen, oder soll ich zuerst abnehmen und dann Muskeln aufbauen?

0

Abnehmen und Muskeln aufbauen geht nicht gleichzeitig...
Das klappt Vllt in den ersten Wochen, aber danach nicht mehr.

Für Muskelaufbau benötigst du nämlich einen Kalorienüberschuss
Fürs abnehmen einen Kaloriendefizit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gefrorene Früchte?
Klebt das nicht die Zunge fest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von catwomenXD
24.07.2016, 11:55

10min auftauen lassen reicht 😄

0

Nein. Dieses Pulver ist überteuert für die Proteinmenge und von alleine passiert damit auch nichts, du musst schon Sport treibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von catwomenXD
24.07.2016, 11:50

Ich trainiere täglich 1 Stunde.

0

Was möchtest Du wissen?