Mit Plattenspieler auflegen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich persönlich lege auch nur noch Digital auf. Es it heutzutage einfach auf diese Weise viel bequemer. Ich wäre aber manchmal froh wenn ich Vinyl hätte. Der Vorteil is das man damit einfach besser Scratchen kann. Das könnte mir eigentlich völlig egal sein, denn ich leg so gut wie nur Hands up! auf. Die "richtigen" Turntable machen aber einfach ein geiles Feeling. So richtige Vorteile hat das Vinyl eigentlich nicht mehr. Es gibt heute immer noch Schallplatten mit aktuellen Tracks. Welche Musikrichtung bevorzugst du denn?

House Electro und Black Hab grad in ner anderen frage gelesen das die Clubs beim Booking darauf achten ob man mit mp3 auflegt oder nicht weil mp3 sei anscheinend nicht so eine gute Qualität . also doch Schallplatten :) aber wo finde ich welche .. das mit dem scratchen stimmt auf jeden fall also über den midicontroller ist das nicht so der hit aber man kanns hinbekommen :)

0

Die generelle Gemütlichkeit bei Neulingen, die den Versuch starten das DJing zu erlernen oder gerade im Anfangsstadium sind, ist häufig schon das Ende seiner kleinen Laufbahn. Denn diese Gemütlichkeit einen Sync-Button zu betätigen, lässt elementare Fähigkeiten, die ein DJ besitzen muss, für immer im verborgenen. Es bringt so viele Vorteile mit Vinyl zu Arbeiten....

Man entwickelt einfach das bessere Gefühl für die Trackauswahl. Beim Vinyl und den verbundenen höheren Kosten der Anschaffung, wählt man seine Tracks gezielter aus und somit entwickelt sich eine schnellere Auffassungsgabe, welche Tracks in dein Set passen, welche Tracks Floorfiller sein könnten und die Harmonien verschiedener Tracks werden erkannt. Dies geht bei mp3's unter, da man eine Terabyte große Sammlung hat und 90% Prozent seiner Tracks gar nicht kennt und mit "kennen" meine Ich z.B. Stellen für einen Übergang usw.

Das es heute Musik beinahe nur in digitaler Form gibt, ist kein Grund gegen Vinyl! Die Verkaufszahlen sprechen deutliche Worte. 90-95% der verkauften Medien sind in digitaler Form, aber es gibt immer noch zahlreiche Releases, die auch als Vinyl veröffentlicht werden. Schau dich mal auf Seiten wie z.B. decks.de oder web-records.com um. Da werden Vinyl-Pusher Ihr Paradies wiederfinden!

Was Clubs angeht, haben die Veranstalter Ihre klaren Prinzipien. Ein Neuling wird ungern bis gar nicht hinter das Pult gelassen, da einer der "nur" mit einem Controller und einer Software bestückt ist und es nur so gelernt hat, keinen Setupwechsel vornehmen kann. Anders ist es wenn einer eine gweisse Erfahrung vorweisen kann und 10-15 Jahre im Geschäft ist.

Es gibt natürlich noch andere Möglichkeiten, in digitaler Form aufzulegen. 2 Turntables/2 CDJ Player, 1 Mixer und dann ein DVS/Timecode gestützes System wie z.B. von NI Traktor Scratch Pro 2 oder Serato Scratch Live.

Das sollte alles gewesen sein... bei weiteren Fragen, einfach fragen....

Beste Grüße...

Mal wieder eine gute Antwort. DH

0

meeeeeeeein gott danke das es noch so leute gibt wie dich ^^ ich finde deejay´s müssen es hin bekommen (wenn se sich dj´s nennen wollen) einen abend ganz ohne bpm zähler oder sonnstigen schnick schnal auszukommen und sich auf sein gehör verlassen können ansonnsten sind es für mich keine dj´s :D ... und dazu wo man vinyl herbekommt hätte ich noch en tipp : http://www.djshop.de/ ----- oder vinyl scratch oder so heißt der laden im internet da griegt man sehr gute vinyl ich kann nur empfehlen mit vinyl es ist einfach das beste !

0

ich brauche das programm traktor scratch pro 2 (mit dem interface audio 4 dj)¨und es ist klasse man muss nichtmehr die ganzen platten rumschleppen aber mit echten platten brauct man mehr gefühl und deshalb für die technik wichtig mit echten vinyls ebenfalls zu arbeiten wegen den platten mit den tracks einfach auf google reinschauen da hat es alles einfach mal suchen einfach nicht erschreken wenns über 40 euro kommmt :)

lg dj rerain

Was möchtest Du wissen?