Mit Pille Periode vorverlegen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, du kannst damit rechnen, dass deine Blutung (nicht Periode) früher kommt.

Aber du darfst die Pause nicht verlängern,  also musst du auch entsprechend früher mit dem nächsten Blister anfangen.

Vielen Dank für das Sternchen!

0

Du hast keine Periode, sondern eine durch den Hormonentzug überhaupt erst ausgelöste Blutung, die ja deswegen steuerbar ist. Die Blutung sollte jetzt früher eintreten, muss sie aber nicht. Eine Garantie hat man sowieso nie, dass die Blutung pünktlich oder überhaupt kommt.

Allgemein sollte man diese Methode nicht unterstützen. Nimm sie die 21 Tage durch und mache 7 Tage Pause, wie es auch üblich ist! Wo ist das Problem? Zumal durch die unregelmäßige Handhabung vielleicht auch Hormonelle Störungen entstehen können...

Falsch, der Zyklus ist komplett steuerbar und bis auf zwei kleine Regeln flexibel.

2
@schokocrossie91

Super, sollte jeder machen! Durch die Einnahme von Hormonen seinen Körper zu manipulieren. Tolle Sache!

0

Durch die Pille wird der Hormonhaushalt sowieso manipuliert. Der natürliche Zyklus wird durch den künstlichen ersetzt. Wie dieser künstliche Zyklus dann gesteuert wird, ist egal.

1

Das macht man so oder so wenn man die Pille nimmt. Es ist tatsächlich schonender für den Körper die Pause nicht alle drei Wochen einzulegen, sondern erst nach einem längeren Zeitabstand

1
@Jeally

Es ist nicht nur schonender für den Körper, sondern auch sicherer für die Verhütung, weil man seltener in der "gefährlichen" ersten Einnahmewoche ist.

0

Das sollte man eigentlich nicht machen. Aber ja deine Periode kommt dann früher

Was möchtest Du wissen?