Mit Pferden Schwimmen, aber wo?

2 Antworten

Du kannst da nicht irgendeinen See nehmen. Für ein Pferd muss das Wasser langsam von ganz seicht bis tief gehen. Ein Pferd kann nicht in ein Gewässer springen wie ein Hund. Der Untergrund muss auch fest oder sandig sein. Bei schlammigem Untergrund verliert das Pferd den Halt und gerät in Panik. Ich glaube, du hast dir diese Aktion nicht wirklich gut überlegt. Ich kenne es so, dass Pferde am besten im Meer schwimmen. Auf Norderney und an anderen Stellen der Nordseeküste gibt es dafür extra Strände.

Das ist mir durchaus bewusst. Ich war auch schonmal mit meinem Pferd schwimmen, es war ein See der extra dafür ausgelegt ist das dort Pferde und Hunde reinkönnen. Meine Frage war einfach nur ob es sowas auch in Pforzheim gibt ;)

0

Schau doch mal im Google-Earth. So habe ich auch etliche unetdeckte Seen ausfindig gemacht. Wenn sie arg veralgt sind,würde ich diese jedoch meiden,wengen sumpfgefahr. Der See sollte klar sein und einen sanften flachen Einstieg haben. Ohne Steine oder Felsen.Und nicht zu weit rein,weil gerade Baggerseen oft in der Mitte hin Strömumgen aufweisen,die einen nach unten ziehen .Hinweisschilder beachten.

Was möchtest Du wissen?