Mit Pferdeanhänger durch die Schweiz?

2 Antworten

Einige Infos (Erfahrung keine)

Wenn Ihr die Autobahn nutzt, nicht vergessen für Auto & allfälligen Anhänger eine Vignette zu lösen https://www.gutefrage.net/frage/brauch-ich-eine-autobahnvingette-auf-einem-motorrad-wenn-ich-es-auf-einem-anhaenger-transportiere-in-der-schweiz?foundIn=list-answers-by-user#answer-239893361

Wir mussten mit den Papieren in Basel zum Zoll. Anders kamen wir nicht rein. Equidenpass, Eigentumsnachweis und es war noch irgendein Papier. Am besten rufst du vorher dort an und erkundigst dich. Uns hatte ein blöder Zettel gefehlt und es war Freitags Mittags. Hätten wir den nicht bei geschafft, hätten wir übers Wochenende mit Pferd an der Grenze fest gehangen. 

Gleiche Ware mehrfach verzollen

Hallo,

ich habe hier eine etwas konfuse Geschichte in Sachen Zoll. Ich erstelle Platinen für elektronische Schaltungen. Diese habe ich jemandem verkauft, der daraus Bausätze macht und dann an den Endkunden bringt. Einer dieser Endkunden - in dem Fall aus der Schweiz - hatte ein Problem mit einem Bausatz. Da er mich aber kannte hat er die fertigen Platinen zur Überprüfung nicht an den geschickt, der sie ihm verkauft hat, sondern an mich. Die Sendung ist nun beim Zoll gelandet, da er sie als normal privates Paket verschickt hat und den Warenwert mit 100€ deklariert hat. Nun ist die Sendung, deren Inhalt ja aus Deutschland stammt und für den bei Einfuhr in die Schweiz bereits Schweizer Zoll gezahlt werden musst wieder hier in Deutschland. Muss nun erneut Zoll bzw. MwSt. bezahlt werden oder nicht? Ich blicke hier überhaupt nicht durch. Und was ist dann, wenn ich die Platinen repariert zurück schicke. Dann wäre ja eigentlich auch wieder Schweizer Zoll fällig, oder wie?

Gruß Cornelius

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?