Mit Periode ins Schwimmbad gehen (keine Tampons)?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ohne Tampon oder Menstruationstasse ist das echtunhygienisch. Wenn du das nicht willst, ist ja dein gutes Recht, dann gehst duentweder nicht mit oder bleibt außerhalb vom Wasser.

 

Zum einen ist es widerlich für andere, wenn dein Blut da imWasser schwimmt, außerdem kannst du schnell Blutflecken am Bikinihöschenbekommen oder dir sogar ein Blut-Waser Gemisch am Bein runter laufen, was superpeinlich und eklig wäre… Ich bin selber ne Frau und rate dir da strikt von ab.

Dann kannst du auch nicht in´s Schwimmbad wenn du keinen Tampon benutzen möchtest. Oder was heißt du kannst nicht, du solltest zumindest nicht.

Erstens ist es sehr unhygienisch, ich meine in den Becken tauchen Kinder und schwimmen andere Leute...

und zweitens könnte es echt peinlich für dich werden, denn das kann man auch mit leichter Blutung schnell mal sehen wenn da so ein Blutschleier auf dem Wasser schwimmt.

Geht doch lieber ein anderes mal.

LG :)

naja, ich fände es jetzt nicht wirklich prickelnd wenn ich eine rote spur im wasser hinterlassen würde. auch fände ich es ekelig wenn es jemand anderes tun würde.

Es gibt im Drogeriemarkt eigene Sporttampons. Die sind zwar etwas teurer als normale Tampons, dafür saugen sie sich nicht so mit Wasser voll und haben auch kein Bändchen, dass unabsichtlich beim Badanzug raushängen könnte. Perfekt für die "leichten" Tage. Menstruationstasse wäre natürlich auch eine Möglichkeit, nur sind die gewöhnungsbedürftig.

Würdest du gerne im Schwimmbad ins Wasser gehen, wenn du wüsstest, dass andere da ihrer Periode "freien Lauf" lassen, oder fändest du es eklig?

Ohne Tampons oder alternativ eine Menstruationstasse würde ich das nicht machen.Sowas ist meiner Meinung nach ekelhaft.

Außerdem sieht man das Blut im Wasser...

Wenn du auf dem Trockenen bleibst..

Ich finde die Vorstellung eklig das ich durch Wasser schwimme in das andere ihre Körperflüssigkeiten mischen. Meine behalte ich daher auch für mich.

Hallo iamanarmy

Mit  Tampon  kannst du  ohne  weiteres schwimmen  gehen.  Du brauchst  keine  Angst zu  haben.  Wenn du  aus  dem Wasser  kommst  Tampon wechseln,  oder  zumindest das  Höschen  kontrollieren.  Das  Rückholbändchen immer  gut  zwischen den  Schamlippen  verstauen  damit  es nicht  aus  dem Höschen  heraushängt.  Ohne  Tampon würde  ich  es  nicht  riskieren, du  könntest  dich  blamieren.

Liebe Grüße HobbyTfz

Entweder du benutzt Tampon (die wahre Monatshygiene) oder du kannst nicht ins Schwimmbad

sag denen ab oder verschiebt den Termin

Du weisst, dass es nur sehr wenig Blut braucht um viel Wasser rot zu färben?

Dann bleibst Du aber bitte aus dem Wasser.

Alles andere ist indiskutabel. Niemand will durch deine Erdbeerwolke schwimmen und Dein Gejammer will ich (nicht) hören,w enn man dann doch "was sieht"

Nein das ist unhygienisch. Wie fändest du es wenn jemand anderes das machen würde?!

Was möchtest Du wissen?