Mit pattex Kleber Holz verkleben

3 Antworten

Bei Holzleim ist es wichtig ueber mehrere Stunden einen hohen Pressdruck zu erzeugen. Falls du diese Moeglichkeit nicht hast, ist es besser einen Kontaktkleber zu verwenden. Dieser wird aber lange nicht so gut halten wie ein wasserfester Holzleim. Leimbinder, die sich sogar bis zu einen gewissen Grad biegen muessen, werden auch mit Holzleim hergestellt. Es ist auch nicht wichtig, dass die Leimfuge flexibel ist, sondern das Material. Flex bei Longboards wird, glaube ich per Glasfieber und Aehnlichen erzeugt.

ich würde bei Pattex bleiben: Ponal wird beim Trocknen hart, das taugt nicht für Verbindungen, die flexibel sein sollen.

ein Alleskleber klebt zwar Alles, aber nicht so gut wie Spezialkleber.

Wenns optimal halten muss, dann nimm Holzkleber (muss nicht Ponal sein)

Holz mit Glasfaser verkleben

Welcher Kleber ist dafür geeignet? Wo kann man ihn kriegen und wie viel kostet er?

...zur Frage

Hochgradig belastbarer Holzleim gesucht!

Ich möchte einen Bogen bauen und dazu Wurfarme aus Manau an ein Mittelstück aus Holz leimen. Der Leim/Kleber hierzu muss hochgradig belastbar sein, kennt ihr Leim, der dazu geeignet wäre? Danke! :)

...zur Frage

holz verkleben Pattex/ Holzleim! Frage steht unten!

Hallo, ja ich frage schon wieder :D Ich hab folgendes Problem. Ich wollte mir ejn Longboard deck selber bauen. Die verwendeten Sperrplatten hab ich mit Pattex verklebt was ich nun bereue. Als ich auf das Holz gestanden bin hat es sich stark gebogen und nicht wieder ganz zurück gebogen. Liegt das evt. Am kleben da dort auch ein flex zeichen drauf ist? Wenn ich das ganze mit Holzleim mache ist dan die Biegung vielleicht nichtmehr gamz so extrem ? Und gehts das Holz wieder zurück wie bei gekauftwn Longboards mit Flex ? Wenn ihr nochmejr tipps für mich habt alles rein ich bin für alles dankbar ! Mfg

...zur Frage

Hamster und holzleim

Immer wenn ich von Leimarbeiten für Hamstersachen lese, wird gesagt, dass NUR Ponal ein "gesunder" Kleber ist. Ich habe einen anderen lösungsmittelfreien Leim (heißt Leifa PV/H und ist von Henkel) zuhause. Was ist an dem "verkehrt"? Ich möchte eigentlich nicht schon wieder Leim kaufen, wenn ich eh welchen hab und WO liegen da die gravierenden Unterschiede?

Klebt jeder Hamsteraner NUR mit Ponal und sind die anderen Hamster alle eingegangen, weil anderer Leim verwendet wurde? Hat jemand da andere Erfahrungen?

Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?