Mit Organspendeausweis Gesundheit nachweisen?

10 Antworten

nein, Du könntest durch eine Organspende auch für den Tod eines Empfängers verantwortlich sein, denn es werden auch Krankheiten mit übertragen, vor ein paar Jahren hat doch hier ein Spender einen Empfänger sogar mit Tollwut angesteckt :(

HIV, Hepatitis B und C, Bakterien, Pilze, Parasiten und verschiedene Arten von Krebs können bei der Organtransplantation übertragen werden. Die Übertragung einer Krankheit durch ein Spenderorgan kann zum Tod des Empfängers führen.

Den Ausweis kannst du dir im Internet runterladen und selbst ausfüllen, da wird gar nix getestet. Solltest du versterben und deine Organe entnommen werden, dann werden sie natürlich vorher untersucht, bevor sie jemand anderem als Ersatzteil eingesetzt werden.

Nein, man wird nicht untersucht. Diesen Ausweis kannst Du Dir aus dem Internet ziehen und dann ausfüllen. Er steht in keinerlei Zusammenhang mit einer ärztlichen Untersuchung. Hier wird man wirklich erst dann untersucht, wenn die Frage der Organspende direkt bevor steht, d.h. wenn Du beispielsweise einen schweren Unfall mit Hirntod hattest und bei Dir ein solcher Ausweis gefunden wurde oder Deine Angehörigen einer Organentnahme zugestimmt haben. Erst dann wird wirklich untersucht, ob die Organe so gesund sind, dass sie einem anderen Menschen das Leben retten können.

Wenn Du hingegen Blutspenden gehen würdest, wäre das etwas anderes. Hier wird das Blut auf eine eventuelle HIV-Infektion geprüft, bevor es an einen anderen Patienten weiter gegeben wird.

Am einfachsten ist aber der direkte Weg zum Arzt, wo Du schlicht und einfach Dein Blut auf die Krankheiten testen lässt, wo Du Bedenken hast.

Einen Blut- oder Speicheltest macht man auch, wenn man sich als Knochenmarkspender registrieren lässt, aber auch hier wird man nicht auf Krankheiten überprüft.

Hast Du noch weitere Fragen?

Alles Gute

46

Hier ist der Organspendeausweis, den Du Dir einfach ausdrucken und dann ausfüllen kannst. Lege diesen zu Deinem Personalausweis und dann wissen die Ärzte, dass Du einer Organspende zustimmst. Das letzte Wort haben aber immer Deine Angehörigen. Wenn sie absolut eine Organspende ablehnen, zählt auch der Organspenderausweis nicht mehr.

https://www.organspende-info.de/organspendeausweis/bestellen

0
46

... und hier kannst Du Dich für eine Knochenmarkspende registrieren lassen. Die schicken Dir dann ein Set mit Wattestäbchen nach Hause, mit welchen Du einmal durch den Mund wischst, sie dann 10 Minuten trocknen lässt und dann in den beigelegten Umschlag gibst und portofrei wieder zur DKMS zurück schickst. Nach einigen Tagen bekommst Du dann Deinen Spenderausweis und sollte irgendwo auf dieser Welt mal ein genetischer Zwilling von Dir Knochenmark oder Stammzellen benötigen, wirst Du kontaktiert.

http://www.dkms.de/de/spender-werden

0
46

... und zum Schluss noch die Seite, wo Du Deine Daten eingeben kannst und dann erfährst, wo in Deiner Nähe gerade Termine zum Blutspenden sind. Hier kannst Du dann regelmäßig Blut spenden (sofern Du über 18 Jahre alt bist, über 50 kg wiegst und auch ansonsten gesund bist) und bekommst einen Blutspenderausweis.

http://www.drk-blutspende.de/blutspendetermine/

0

Ist ein "Nicht-Organspendeausweis" gültig?

Abeeend. Hätte 'ne kleine Frage. Undzwar habe ich den "Nicht-Organspendeausweis" bei Google gefunden. Mich würde nun interessieren ob der wirklich gültig ist wenn ich den mir jetzt einfach ausdrucke, ausfülle und in mein Portmonee stecke. Oder muss ich mir den echten Organspendeausweis holen nur um dort "Nein" anzukreuzen. - Danke.

...zur Frage

Sollte man einen Organspendeausweis melden?

Ich trage seit ein paar Tagen einen Organspendeausweis bei mir, der mir mal per Post zugeschickt wurde. Nun frage ich mich aber, ob man den irgendwo melden sollte ? Also das man Organspender ist. Und wenn, wo ? Oder reicht es einfach, wenn ich ihn nur bei mir trage und zb meine Eltern davon wissen ?

...zur Frage

Auf was wird das Blut untersucht im Krankenhaus?

Auf was wird das Blut im Krankenhaus genau untersucht, wenn man z.b. kurz vor einer operation steht, bzw. diese gerade hinter sich hat? Auch auf beispielsweise HIV?

...zur Frage

Wird beim Blutspenden das Blut auf HIV und andere Krankheiten untersucht?

hey,

ich habe vor, nach meinem Abitur Blutspenden zu gehen. Und jetzt frage ich mich, wird das Blut dann vor der ersten Spende auf HIV und andere Krankheiten untersucht? Werden einem mögliche Erkrankungen mitgeteilt?

Liebe Grüße

glornemaus

...zur Frage

unter 18 (mit 13) schon einen Organspendeausweis, wie geht das, gehts das überhaupt?

Hallo, Ich bin noch unter 18 kann ich auch mit 13 einen Organspendeausweis beantragen, denn es kann ja immer mal etwas passieren und wenn ich tot wär hätte ich gerne das ein anderer Mensch mit meinen Organen weiterleben kann, denn tot ist tot mit oder Organen oder ohne.. LG, danke für hilfreiche und ernst gemeinte antworten. Antworten wie: Rechtschreibung und so könnt ihr euch sparen..

...zur Frage

HIV nach Bordellbesuch?

Ich war mitte Dezember in Friedrichafen in einem Bordell und mir ist dabei das Kondom gerissen. Werden die Damen regelmäßig auf Krankheiten untersucht? Was kann ich machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?