Mit Optionen zum Multi Millionär?

10 Antworten

andere rechnung: häättest du 2010 für 100 euro bitcoins gekauft, hättest du 333 bitcoins dafür bekommen. hättest du die beim letzten höchststand verkauft hättest du mit den 100 euro über sagenahfte 800000 gemacht

lass die finger aber von dem was du vorhast. du musst nämlich auch verlust mit einrechen. wenn es so einfach wäre, würde nämlich jeder 5000 euro sparen und dann nur noch davon leben. außerdem handelt man eher nur mit 1-2% vom gesamtkapital

Du kannst von Erfolgt von Aktien nicht einfach auf Optionen umrechnen. Bei einer Aktie verdienst Du Geld, wenn der Kurs steigt. Bei einer Option verdienst Du Geld, wenn (1) der Kurs steigt und (2) der Kurs über eine gewisse Marke steigt und (3) das ganze bis zu einem gewissen Zeitpunkt passiert und (4) dabei die Volatilität nicht zu hoch schießt und (5) der Optionsverkäufer nicht pleitegeht. Fehlt einer der fünf Punkte, bist Du Dein Geld los, Totalverlust.

Knapp 80% aller Optionsgeschäfte sind Totalverluste.

Wie soll ein Optionsverkäufer pleite gehen wenn man Optionen an einer Börse handelt (= Andere die fallende Optionen, Put-Optionen gekauft haben verlieren ihr eingesetztes Geld)

0
@bluechip4

Da habe ich mich falsch ausgedrückt. Ich meine nicht den Verkäufer, ich meine den Herausgeber der Option. Wenn der pleite ist, dann ist Deine Option wertlos. Hinter der Option steht ja das versprechen des Herausgebers, dir eine Kursdifferenz etc. zu bezahlen. 

0
@Traveller24

Hier wird wieder wild Option und Optionsschein vermischt. Ein kleiner aber bedeutsamer Unterschied. Wie es aussieht hat es Bluechip4 auf verbriefte Optionen abgesehen, also Optionsscheine!

Falls er doch Optionen meint, dann sollte er Begrifflichkeiten wie Hebel nachlesen und die Antwort von Traveller wäre dann falsch.

0

Anlegen?

Gehebelte Geschäfte haben mit anlegen nichts zu tun sondern sind Spekulation.

Zu glauben man könnte ohne zwischenzeitliche Verluste über Jahre hinweg 20% Rendite erzielen ist ein Zeichen, dass man die Thematik entweder nicht verstanden hat oder leicht geistig behindert ist.

sagt der Kevin...xD

0
@bluechip4

Wenn du mal so lange Anlagen gefahren hast wie ich und dein Steuerbescheid halbwegs aussieht wie meiner darfst du mitreden, dann glaube ich dir dass du irgendwas besser machst als ich mit meiner langweiligen Buy-and-Hold Dividendenstrategie.

Deine Fragen hier folgen einem ganz einfachen Muster: Wie werde ich reich, möglichst schnell, möglichst ohne mich selbst anstrengen zu müssen.

Die Antwort darauf in 99,9% der Fälle? Gar nicht!

Um reich zu werden braucht es einige zwingende Eigenschaften, u.a. Fleiß und Leistungsbereitschaft über einen langen Zeitraum.

Wenn du also wirklich reich werden willst, gründe ein Unternehmen, arbeite 80 Stunden die Woche für ein paar Jahre und baue Strukturen auf wie du Geld verdienst ohne dass du dafür arbeiten musst.

Und vielleicht in 5 bis 10 Jahren kannst du wirklich von dir sagen du hast es geschafft und brauchst nur noch dein Geld für dich arbeiten zu lassen.

2
@kevin1905

TOP Kommentar. Nur so, nicht anders !!!! Im Leben wird keinem etwas geschenkt.

1

Was möchtest Du wissen?