Mit oberflächlichen Ritzwunden/ -narben ausgelacht werden?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann deine Gedankengänge gut nachvollziehen, da ich das vor einiger Zeit selbst auch gedacht habe. Ich kannte ein Mädchen, die ihre kompletten arme zerschnitten hatte, und hatte auch das Gefühl, man würde sie viel ernster nehmen als mich. Ich habe zwar auch schon viele tiefe Schnittwunden gehabt, die genäht werden mussten, aber sie war viel tiefer in diesem Selbstverletzen drin und daher hatte ich den Eindruck, man nähme mich nicht ernst.
Aber ABSOLUTER BULLSHIT
Es ist wirklich völlig egal, wie tief und weit man sich geschnitten hat. Es kommt viel mehr darauf an, dass man es überhaupt tut. und Menschen, die das nach der Tiefe beurteilen sind meiner Meinung nach, echte Arschgeigen.
Versuche irgendwelche Skills zu nutzen anstatt dir ständig selbst zu schaden und komm nicht auf die Idee du müsstest genauso viele Schnitte haben, nur um ernst genommen zu werden, das ist nicht der Fall. Ich wünsche dir viel Glück, und hoffe inständig das es dir bald besser geht!

Danke :)

0

Wieso sollten die Leute dich auslachen wenn du dich nicht tief ritzt? Ich habe mich selber schon geritzt weil ich Depressionen hatte, deswegen kann ich dir nur sagen wie ich es empfinde, hör einfach auf das macht alles nur noch schlimmer... und es ist egal wie tief, ritzten bleibt ritzten und das ist nicht schön.

Nein! Absolut nicht. Sich zu ritzen ist schlimm, vollkommen egal wie sehr, auf welche art und weise oder sonst was.

Nur weil so viele jugendliche depressiv sind (teilweise gibt es welche die sich das einreden, einfach nur aufmerksamkeit wollen oder das "cool" finden) und sich dann ritzen und ähnliches, heißt das nicht, dass die die das am "unschlimmsten" machen, kein problem haben.

Ich hoffe bei dir bessert sich die lage :) viel glück noch :3

dankeschön!:)

0

Was möchtest Du wissen?