Mit Obdachlosem abhauen?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warum machst Du Dir  Gedanken über Begebenheiten, welche vielleicht mal in einem Jahr stattfinden könnten?!

Bewahre die Erinnerung in Deinem Herzen und lebe derweil DEIN Leben!

Lieben Dank für den Stern Nonmiviene!

0

Hallo!

Ich würde es nicht machen.. diese "Romantik", die du dir erhoffst, hört spätestens dann auf, wenn das Leben auf der Straße seine unbequemen Seiten zeigt -----> man denke nur an den Winter und das Problem eine Unterkunft zu finden.. und Bahnhofshallen, Telefonzellen usw. gibt es auch nich überall!

Gerade in Anbetracht deines jungen Alters würde ich nicht von "ewiger Liebe" reden & mir keine Hoffnungen machen.. zumal du offenbar nicht mal weißt, wo sich der Gute derzeit überhaupt befindet.

Es gibt noch viele nette, freundliche und ehrliche Jungs auf der Welt :)

Ich hab mal ne Nacht draußen verbracht, im April. Ich wäre fast erfroren! Wenn du die Erfahrung einmal machst, willst du nicht mehr auf der Straße leben wollen, glaube mir. Warte einfach noch ein paar Jahre, es gibt noch viele andere nette Jungs in deinem Alter, in die du dich verlieben kannst, wie rotesand schon sagte. :)

2
@Sims3Mods

...und ich stellte es mir immer irre romantisch und cool vor, eine Nacht in meinem alten Benz zu verbringen^^ nunja, wie soll ich sagen -----> ich habe das einmal gemacht & werde es nur wieder tun, wenn es sich absolut nicht vermeiden lassen würde ;)

3

Mich auf die Schule und mögliche berufliche Zukunft vorbereiten (man sollte die Chancen nutzen einen gescheiten Abschluss zu bekommen, schließlich weiß man nie was die Zukunft bringt).

Dann würd ich einfach abwarten. Manchmal wird man reifer, erwachsener und realisiert irgendwann wie unsicher das ursprüngliche "traumhafte" Vorhaben eigentlich ist.


Wüsste mein bester Kumpel von dieser Frage von dir, er würde dir schriftlich den Kopf waschen. Er würde sonstwas dafür geben ein Dach überm Kopf zu haben, in einem weichen warmen Bett schlafen zu können, Privatsphäre zu haben, aber leider lebt er in den USA - aktuell ohne Job (also auch ohne die Möglichkeit sich eine Wohnung leisten zu können).

Naja, manchmal muss man wohl erst mal ein Extrem gezwungenermaßen erleben, um dann das wertschätzen zu können was man haben kann.



Edit: Erst wenn du 18 Jahre alt bist kannst du "einfach so" los ziehen. Vorher haben deine Eltern noch ein Wörtchen mitzureden. Du würdest also von der Polizei gesucht werden, und wenn du in seiner Gesellschaft aufgegegriffen wirst dann kriegt auch er Ärger (zumindest am Anfang).


Ich möchte abhauen. Wie und wohin?

Hallo, ich bin 17 und halte es zuhause einfach nicht mehr aus. Meine Eltern sind getrennt und ich werde ständig zwischen ihnen hin und her gerissen. Das Problem ist, dass ich niemanden hab, mit dem ich drüber sprechen und dem ich vertrauen kann. Ich will weit weg von hier, aber ich weiß nicht, wohin ich gehen soll. Hat vielleicht jemand eine gute Idee oder auch vor abzuhauen? Ich denke, gemeinsam ist es immer leichter!

...zur Frage

Frau und Kinder verschwiegen? Kann man das verzeihen?

Treffe mich seit 4Monaten mit einem super Typen - hab mich auch leider verliebt! Er ist 7Jahre älter. Waren schon zwei mal auf Kurzurlaub - war seine Idee. Laufen auch öffentlich in der Stadt herum und er ist der erste der meine Hand nimmt dabei.

War schon ein bisschen stutzig weil ich noch keine seiner Freunde kennen gelernt haben, auch seine Wohnung noch nie gesehen habe. Er dafür meine schon - auch bei öffentlichen Veranstaltungen.

Seine Geschichte/Vergangenheit die ich erzählt bekommen hab: Er hat mit seiner EX Haus gebaut und die Trennung war letztes Jahr und einer der gründe war seine UNFRUCHTBARKEIT. Haus sei verkauft und er wohnt in einem alten Bauernhaus wo er sich nicht wohl fühlt.

Jetzt der SCHOCK!! Er ist Verheiratet und hat zwei Kinder und lebt mit ihr noch in dem Haus zusammen!!!!

Seine Erklärung nachdem ich ihn überführt habe : die ersten treffen waren nur zum Spaß danach hat er sich in mich verliebt und konnte aus seinem Lügengeflecht nicht mehr raus da er dann befürchtete das er mich verliert!

Kann man sowas verzeihen? Falls er jetzt Ausziehen würde und sich trennt - könnte ich damit weiterleben?

Haben keinen Kontakt mehr nachdem er von mir weggefahren ist! (Außer einer Herzzerreisenden Entschultigungsnachricht von ihm)

...zur Frage

Von Zuhause abhauen und sonstiges

Ich hab gaaanz viele Fragen. Nein, es ist nich so das ich jetzt sofort hier abhauen will, es interessiert mich einfach.

Wenn ein Schüler sagen wir im alter von 14/15 Jahren von zu hause abhaut und auch nichtmehr in die Schule geht...wie lange denkt ihr geht das gut? (man kann ja auch in verschiedene öffentliche unterkünfte ect.) Wie lange dauert es bis die Polizei einem findet? Wie lange kann man ohne eigene Wohnung leben? Und was machen wenn man nach 5 Jahren nichtmehr auf der Straße leben will, so ohne schulabschluss?

...zur Frage

Ist meine Freundin boshaft, weil sie einen Obdachlosen angespuckt hat?

Wir waren letztes mal in der Stadt spazieren und ein Obdachloser der öfter dort steht hat nach Kleingeld gefragt, daraufhin hat sie ihn angespuckt. Sie meinte auch er hätte öfter gefragt. Ist dieses Verhalten wirklich boshaft?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?