mit normalem drucker spezielles papier bedrucken?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das geht sicherlich mit der Einstellung für NORMALPAPIER.

Wenn das Papier keine Beschichtung hat (meist glänzend), dann kann es sicherlich als Normalpapier verwendet werden. Schreibpapier ist ja für Tinte ausgelegt, und da darf es auch nicht verlaufen. Insofern sollte es AUCH für Tintenstrahldrucker geeignet sein. Für Laserdrucker ja ohnehin, weil die ja nicht mit Tinte drucken.

Bei den meisten Druckern kann man auch Tintenmenge beeinflussen. Da sollte vielleicht etwas reduziert werden, wenn es zum Verlauf neigen sollte.

Also ich konnte mit meinem Drucker bis jetzt noch jedes Papier Drucken ( bei den Druckern zumindest bei meinem kann ich einstellen was für Papier ich ausdrucke ) wenn das Papier sich so anfühlt wie das normale Papier sollte es kein Problem sein

du kannst bei den Druckereinstellungen erwähnen dass es sich um ein Speziallpapier handelt z.b im word gehst du auf Drucken und dort solltest du die Option Druckeinstellungen finden.

Funktioniert aber auch nur, wenn er Word überhaupt nutzt und der Drucker die Steuerbefehle auch "versteht", was bei älteren nicht immer der Fall ist.

0

Was möchtest Du wissen?