Mit nicht sehr starker Periode ins Schwimmbad gehen. Gute Idee?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo du,

es ist alles andere als hygienisch ohne Tampon bei einer Periode ins Wasser zu gehen. Und stell dir mal vor, dein Blut würde aus deinem Badeanzug laufen, wenn du z.B. am Beckenrand vorbeiläufst oder Blut auf deinem Handtuch hinterlassen, wenn du dich abtrocknest oder kurz darauf setzt um eine Pause zu machen und es sieht jemand. Das kann extrem peinlich werden.

Du kannst ja einen Mini-Tampon benutzen, wenn du nicht stark blutest. Je nach Stärke deiner Blutung musst du ihn dann nur häufiger wechseln. Auch wenn du Tampons vielleicht nicht so magst, hast du dann Gewissheit, dass nichts ausläuft und du dir entspannt einen schönen Tag mit deinen Freundinnen machen kannst.

VG Veggimaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BrutaleErdnuss
08.03.2014, 09:58

Ich hab keinen Badeanzug ich zieh immer nem Bikini mit ner langen Hose an. Aber danke ich schau mal ob wir welche haben.:)

0

Das finde ich nicht ok, auslaufen könnte da auf jeden fall was und niemand will in deinem Menstruationsblut schwimmen. Du solltest ein Tampon verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BrutaleErdnuss
08.03.2014, 09:49

Auch beim rutschen? Wir werden das die meiste Zeit tun und da ich immer so als 2 te rutsch ist das dann schlimm o.O

0

nimm doch vosichtshalber einen mini tampong

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nop keine gute idee

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?