mit nase atmen geht kaum

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Du zu einem Arzt gehst ist das einzig richtige in dem Fall.Allerdings so wie Du es beschrieben hast könnte es eine leichte Erkältung sein (gibts auch trocken) oder vielleicht Heuschnupfen (irgendeine Allergie).Drück Dir auf jeden Fall die Daumen für Deinen Arzt Besuch.Lg Mc Walter

Eine Erkältung ist ebenfalls ausgeschlossen, da ich das problem schon sehr sehr lange hab, aber ich danke dir :-) lg

0

Wenn dir ein Arzt helfen kann hast du viel Glück . Ich habe das schon viele Jahre, habe eine chronische Nasennebenhöhlungentzündung und habe mich mittlerweile daran gewöhnt durch den Mund zu atmen.

war schon mal dort wegen meinem problem da ich auch gesagt bekommen habe, dass ich vlt polypen hätte, der arzt hat ne minute sich meine nase "angeschaut" und zu dem entschluss gekommen, es sei alles normal

0

könnten Polypen sein, warte ab, was der Arzt sagt.

Erklär dem HNO Arzt dein Problem ...

vielleicht ne infektion im Ohr ..

Was möchtest Du wissen?