Mit Mutter über Selbstverletzung reden?

6 Antworten

Gehe bitte zu einem Facharzt fuer (Jugend-)Psychiatrie. Termin machen und zum Termin die Krankenkassenkarte mitnehmen. Der wird eine Diagnose stellen, beispielsweise Depressionen, und dann eine Psychotherapie o.a. verordnen. Mit 15 kannst Du mit oder ohne Information Deiner Mutter hingehen. Bitte mein Profil beachten.

Um auf andere Antworten einzugehen, Lehrer koennen nicht helfen und habe keine Schweigepflicht, Psychologen duerfen keine Diagnostik und Therapie machen (nur psychologische Psychotherapeuten).

Heii Das alles tut mir echt leid! Du hast es sicher nicht einfach! Ja ich würde dir anraten eine Therapie zu machen! Am besten auch für deine Familie! Eine Familien-Therapie wäre auch gut! Bitte versuche vom ritzen weg zu kommen es bringt nichts! Ich würde mit deiner Mutter offen darüber sprechen!! Fang einfach damit an das es dir nicht gut geht und sprich wirklich offen darüber! Sie wird dich verstehen! Wenn du jemanden zum sprechen brauchst bin ich gerne für dich da! Und noch nebenbei; du bist wundervoll!!! Ansonsten viel Liebe und Kraft an dich! Lg Ariana

Dankeschön, sowas ist ermutigend !

0

Gerne! Immer wieder:)

0

Geh zum Jugendamt und schildere deine und die Situation deiner Familie. Ihr braucht alle dringend Hilfe, auch deine Mutter. Das Amt wird euch helfen.

Hallo, ich bin 11 Jahre alt und sehr depressiv. Meine Mutter hasst mich und meine Schwester ist der Teufel in Person. Ich will jetzt sterben. Kann mir wer helf?

...zur Frage

Depressionen und Ritzen. Wie soll ich es meiner Mutter sagen?

Hallo Leute.

Ich ritze mich jetzt schon seit knapp 1 1/2 Jahren. Das aller erste Mal habe ich es gatan, weil meine Freundin sich auch geritzt hat, und es mir gesagt hat. Ich wusste nicht, wie ich damit umgehen sollte. Meine Mutter hatte gesagt, dass ich das nie mehr machen sollte. Und dass sie mich sonst in die Klinik schickt. Ich habe es meiner Mutter versprochen, dass ich das nicht nochmal mache. Und meine Mutter ist echt eine seht gute Mutter, allerdings, habe ich jetzt Angst davor, da sie beim erstem Mal diese Drohung gesagt hat. Nun war ich vor den Sommerferien irgendwie richtig depressiv und habe wieder angefangen. "Ich bin es eifach nicht wert", habe ich immer gesagt. Und die Stimme in meinem Kopf sagte es auch immer wieder. Ich habe also wieder geritzt. Diesesmal am Oberschenkel, wo man es nicht sieht.

In England, wo ich dann 2 Wochen eine Sprachreise gemacht habe, hat es dann eine Lehrerin der Schule auf der ich war mitbekommen und mir auch versprochen dass sie meinen Eltern nichts sagt. Aber sie sagte, dass ich mit ihnen reden sollte.

Und das habe ich jetzt vor. Seit 7 Tagen ritze ich schon wieder, weil ich mir verloren vor komme. Und die Stimme in meinem Kopf, die sagt, dass ich es nicht wert bin, ist auch wieder da.

Ich habe auch keine Lust, etwas zu machen. Mache alles langsamer und bin am liebsten allein, was meinen Eltern langsam auffällt. Sonst hatte ich immer gesungen, aber seit 5 Wochen ist mir einfach nicht mehr danach.

Ich kann mich auch meiner Freundin nicht anvertrauen, denn als ihre beste Freundin wegen Suizidgedanken nach Königlutter in die Klinik musste, war sie richtig sauer auf sie, hat nciht mit ihr geredet und so.

Bitte helft mir, wie ich es meiner Mutter sagen kann. Mir geht es damit echt schlecht, und ich möchte Hilfe.

Majolie-Allegra

...zur Frage

Narben (vom ritzen) am Strand vor Familie verstecken. Wie und Was tun?

Hallo, ich muss in paar Wochen mit meiner Mutter, meinem Stiefvater und meiner Schwester an den Strand fahren. Allerdings habe ich Ritznarben, die relativ hell aber sichtbar sind. Ich habe aufgehört mich zu ritzen. Meine Familie weiß nichts davon Das ich mich geritzt habe und Soll auch niemals was davon erfahren, zumindest Jetzt noch nicht. Ich weiß nicht wie ich meine Narben (am linken Unterarm) verstecken soll... Ich bitte um Hilfe! Ich denke make up Wird nichts bringen da ich zu dumm bin um einen passenden Ton auszusuchen.

Vielen dank im voraus! Lg janinacrazy

...zur Frage

Heißt ritzen direkt, dass man depressiv ist?

Hallo, letztes Jahr im September habe ich angefangen mich zu ritzen und hatte keinen Spaß mehr am leben. Meine Eltern haben es dann Ende Dezember herausgefunden und wollten mich erst in die Klapse schicken, konnten uns dann aber doch auf Therapie einigen. Jetzt war ich 6 Monate clean und habe dann wieder angefangen, mich zu ritzen. Zur Therapie, gehe ich auch nur noch alle 6 Wochen hin und nein, ich werde da definitiv nicht öfter hingehen! Meine eigentliche Frage ist, ob man direkt wieder depressiv ist, wenn man wieder anfängt sich zu ritzen? Ritzen heißt ja auch nicht gleich, dass man sich umbringen möchte....

...zur Frage

Habe ich Depressionen (bitte keine dummen kommis)?

Hey, ich bin weiblich, und 13 Jahre alt. Warum ich glaube das ich an Depressionen leide? Naja, am besten ich fange vom anfang an: als meine Mutter mit meiner Schwester schwanger war, nahm sie drogen, was dazu führte das meine Schwester Krebs bekam, wäre meine Mutter nur 1 mal mit ihr zum Arzt gegangen, hätte sie vielleicht über lebt, aber sie starb mir 3 Jahren, zu dem Zeitpunkt war ich 1 Jahr alt. Ein halbes Jahr später gab sich mein Vater den goldenen Schuss, und verstarb. Darauf hin erkrankte meine Mutter an Psychose, und ich konnte nicht weiterhin bei ihr leben, also zog ich mit 2 Jahren zu meinen Großeltern. Früher verstand ich das alles noch gar nicht. Doch als ich Älter wurde (mit 12 Jahren) im Sommer 2017 begann ich mich damit auseinander zu setzen, was letzten Endes dazu führte das ich den Gedanken nicht ertragen konnte, das ich leben darf aber meine Schwester nicht. Ich weinte oft, verspürte ein Gefühl der Verzweiflung und Wut in mir, so das ich den Druck irgendwo ablassen musste, was ich dann an mir selbst tat. Ich fing an mich zu ritzen, unter dem Vorwand "meine Katze..." ein mal war es so schlimm, das ich sterben wollte. Meine oma schimpfte derzeit oft mit mir, und ich fühlte mich ungeliebt und nutzlos, schon fasst gehasst. Als sie wieder ein mal schimpfte, war ich Vertig, ich war nach dem sie mich an schrieh so unglaublich müde, und torkelte zu meinem Bett, mit verheultem Gesicht. Ich nahm mir fest vor mir die Pulsader durchzuschneiden, aber da ich die kraft nicht mehr hatte nach einem Messer zu kramen, blieb ich kurz liegen, und schlief zum Glück ein. Denn als ich ausgeschlafen hatte, und wieder klaren Gedanken fassen konnte, entschied ich mich gegen einen Selbstmord. Diese "Phase" der trauer ging ungefähr 2-3 Monate lang. Dann dachte ich es wäre endgültig vorbei, jedoch kehrte es im Herbst bis Winter zurück. Antriebslosigkeit, leere, Wut, alles war schwierig, ich weiß das klingt unhygienisch, aber ich badete nur noch 1 mal pro woche, und lag den ganzen Tag lang nur noch im Bett, und war am Handy. Nach 1-2 Monaten verschwand auch diese Phase wieder, jedoch nach 1 Monat kam es wieder zurück, also im jetzigen Zeitpunkt. Ich habe das nun meiner besten Freundin anvertraut, und sie hat auch cool reagiert. Jedoch meiner klasse könnte ich es niemals erzählen, ich mag meine klasse, wirklich, aber wenn ich eines an ihnen hasse, ist das sie jeden depressiven abstempeln als Aufmerksamkeits Sucher, und machen sich über einen lustig, deshalb spiele ich jeden Tag ein perfektes leben vor, was auch wieder an meinen nerven zerrt. Meinen Großeltern kann ich das nicht anvertrauen, da meine oma das nicht verkraften würde, ich möchte nicht das sie sich Selbstvorwürfe e.c.t macht. Ach so, kann mir vielleicht jemand einen Tipp gegen das ritzen geben, und wie man die narben kaschiert? Danke im vor raus!! :)

...zur Frage

Folgen für Gewalttätige Eltern?

Hallo

Erstmal bin ich ein er (15).

Mein Vater hat uns sehr früh verlassen weil er meine Mutter öfter geschlagen hat bis die Polizei kam.

Meine Mutter ist immer im Stress und droht mir dadurch(vermutlich) tagtäglich mit Schlägen.

Teilweise tut sie das und sagt mir dabei das "ich nerv"e und "wie dumm zu doch sei"

Sie ist bei der Post.

Wie dem auch sei.

Ich habe gelesen das Schläge (Körperverletzung) gegen die eigenen Kinder strafbar ist kann mir jemand sagen wie genau es dabei zu Strafen kommt und wie diese aussehen?

Danke im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?