Mit Mutter geprügelt...

6 Antworten

Hey bin fast 16 ich denke du wirst noch etwas älter sein als ich, jedenfalls haben sich bei mir auch mal die Probleme gehäuft und meine Mutter wurde immer mehr von mir gereizt (ich kann praktisch nicht gereizt werden) .- Eines Tages hab ich sie dann wie des Öfteren ignoriert bzw. eine dumme Bemerkung gemacht und dann ist sie auf mich losgegangen, ich hab ein paar Schläge abbekommen die mehr oder minder weh taten und hab sie dann auch wohl ein bisschen zu stark weg geschubst aber nichts dramatisches die Folge war , dass sie beinahe 3 Wochen nicht mehr mit mir redete . Nicht die feinste pädagogische Maßnahme aber naja.

Aber bei dir scheint das nochmal anders zu sein, weswegen genau bist DU denn in die Psychiatrie gegangen? o.O Das verstehe ich nicht und dein genaues Problem wo du Zuhause hast. Vielleicht wird es einfach Zeit zu gehen und selbst Fuß zu fassen d.h.Schule fertig, Studieren und oder Ausbildung,Arbeit Wohnung.- Ich bin zuversichtlich, dass dann das Verhältnis zu deinen Eltern sich "erholen" kann.

woh meine mutter hat mich zwar auch schon geschlagen aber ich hab nie zurückgeschlagen und es ist auch nie so eskaliert ich glaube es sieht nicht so gut aus für dich ich würd vllt versuchen erst einmal abstand zu bekommen bei nem kumpel pennen oder dich im jugendamt informieren

Ich muss dir leider sagen, dass das ganze keinen Zweck mehr zuhause hat. Ich weiß nicht ob du deine Eltern provozierst oder ob die einfach psychisch krank sind, aber Eltern zu schlagen ist ein NO-GO genauso wie von den Eltern richtig geschlagen zu werden. Ich rate dir ins Heim zu gehen. Wie geht es deinem kleinen Bruder dabei, der sich das ja auch alles ansehen muss? Es ist schön, wenn du jeglichen Freiraum hast und auch schonmal auf Partys gehen kannst, ohne dass jemand etwas mitbekommt, aber ich denke immer: Lieber bin ich in der Jugend lieb, halte mich an die Regeln und wenn ich erwachsen bin mach ich was ich möchte, denn wenn du jetzt machst was du willst und dann 18 bist, keinen Abschluss hast, keinen Beruf/Job bekommst, hast du dann die Probleme, also konzentriere dich auf die Schule, mach keinen Scheiß und bekomm nachher mit gutem Schulabschluss einen Beruf, der dir Spaß macht, mit dem du gut Geld verdienen kannst! (Dein geistiger Zustand wird sich zuhause immer mehr verschlechtern, also geh am besten da hin, wo die geholfen wird!) LG Pascal

Ich hasse meine WG was kann ich tun?

Ich wohne seit ein paar Wochen in einer Wohngruppe. Es gab Zuhause ein paar Probleme. Meine Mutter war mit der Betreuung von mir und meinem kleinen Bruder ziemlich überfordert. Sie selbst hatte einen Burnout und hat vieles davon auf mich übertragen im Gegensatz dazu habe ich sie auch enorm gestresst. Bei meinem Vater gab es ein paar Probleme mit der Schule. Er hat mir nicht bei den Hausaufgaben geholfen und auch nicht so darauf geachtet ob ich hingehe oder nicht.

Ich kam dann im Sommer in die Psychiatrie weil in der schule viel Mist passiert ist. Das Jugendamt wurde irgendwie eingeschaltet und ich durfte weder bei meiner Mutter noch bei meinem Vater wohnen.

Also nach der Psychiatrie heilpädagogische WG.

Dort ist es allerdings ziemlich schlecht.

Mal tun die so, als wollen sie mir wirklich helfen und im nächsten Moment kommen irgendwelche unhaltbaren Vorwürfe.

Ich bin krank und werde heim geschickt. Direkt bekomme ich ärger, wieso ich schwänze. Ich habe sogar Fieber. Die werfen mir vor ich hätte das irgendwie manipuliert.

Ich bin ziemlich dünn, nehme Medikamente gegen ADHS die das Essen schwer machen. Zudem mag ich viele Dinge nicht, weil ich mich ekel. Aber ich esse Nudel mit Tomaten Soße oder Ketchup. Es gibt das aber nie sondern nur Bolognese, mag ich nicht.

Ich esse auch ganz normale Kartoffeln oder Püree. Das gibt es so auch nur total selten. Da sind immer irgendwelche ekligen Dinge bei. Ich esse auch ganz normales Gemüse. Die machen dann aber richtigen Mist. Die nehmen Brokkoli und pürieren immer einen teil davon und geben das auf den Rest. Das ist echt widerlich. Ich bekomme auch kein normales Gemüse obwohl ich drum Bitte. Lieber wird mir vorgeworfen das ich nicht esse weil ich mich gegen aller verweiger. Das stimmt so aber nicht.

Außerdem gehöre ich vom Alter da gar nicht rein. Die meisten sind wenigstens zwei jahre älter als ich.

Das sind nur wenige Gründe warum ich da unbedingt raus muss.

Ich komme jetzt nochmal in die Psychiatrie und ich möchte gerne das mir die Sozialarbeiter dort helfen aus der WG zu kommen.

Habt ihr eine Idee, wie ich das am besten schaffen kann?

...zur Frage

Bei tot der Eltern,Heim?

Hallo, Also meine Mutter ist 2013 gestorben und ich musste zu meinem Vater ziehen dem es aber auch alles andere als gut geht und nächste Woche ins Krankenhaus muss und operiert wird wobei dabei viel schieflaufen kann und er sterben könnte, ich bin 14 und meine Verwandten wohnen alle über 200km von hier weg und ich möchte nicht hier weg von der Schule und den Freunden, muss ich dann in ein Heim?

...zur Frage

Was tun gegen den dringenden Wunsch sich weh zu tun?

Manchmal will ich mir einfach nur weh tun. Mir schmerzen zufügen.

Manchmal schlage ich meine Hand oder meinen Kopf gegen die Wand.

Ein Mädchen in meiner schneidet sich regelmäßig die Arme auf.

Irgendwie ist das vermutlich richtig dumm, aber oft habe ich einfach den Wunsch das auch zu tun. Einfach die ganze Wut die ich auf mich habe rauslassen Vielleicht wird dann irgendwann mal etwas besser.

...zur Frage

können meine Eltern mich in eine Klapse einweisen oder ins Heim schicken, weil ich kiffe?

Hey, ich bin dreizehn Jahre alt und habe viele Probleme. Irgendwie läuft alles nicht sonderlich gut bei mir. Hinzu kommt, dass ich ADHS habe, was alles irgendwie noch viel schlimmer macht, aber das ist eigentlich auch Latte. Ich habe vor einem Jahr angefangen Cannabis zu rauchen. Erst nur mal so einmal im Monat, dann fast jedes Wochenende. Und jetzt rauche ich fast jeden Tag. Mein Vater und seine Neue Ische haben das auch mitbekommen und jetzt droht er mir mich in die Klapse zu stecken, weil ich drogenabhänig bin und seine Ische will mich direkt in ein Heim unterbringen.

Geht das so einfach und hat meine Mama, die kein Sorgerecht mehr für mich hat da nicht mehr mit zu reden oder darf mein Vater das alles über ihren Kopf hinweg entscheiden?

...zur Frage

Vogel donnert gegen scheibe?

Hallo ihr Lieben...

Mir bricht es gerade das Herz...

Ein Vogel ist gerade mit voller Wucht gegen die Fensterfront useres Wohnzimmers geknallt. Jetzt sitzt er neben dran, auf dem Gartenstuhl und schnappt ganz doll nach Luft... Er blutet nicht und kann den Kopf bewegen... Es hat fürchterlich gescheppert.

Der arme tut mir so leid... Hoffentlich erholt er sich wieder, kann ich irgendwas machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?