Mit Modeshop selbstständig machen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man macht nicht einfach mal so ohne Ahnung einen Online Shop für Klamotten auf. Dazu gehört wahrlich mehr außer ein Gewerbeschein und Grosshändler Konditionen.

Zudem gehört das Online Business zur Kategorie eines überwachungsbedürftigen Gewerbes. Demnach wird man noch einiges mehr von Dir verlangen neben einen Gewerbeschein. Auch solltest Du Dich mit den Themen Online Marketing, Online Recht. Shopsoftware, Online Payment etc. umfangreich auskennen, sonst geht das Ding eh in die Knie.

Wie die Händlerkonditionen aussehen? Super Frage, wie sollen wir denn wissen welche

Klamotten Du verkaufen möchtest

Wie viel Budget Du für den Wareneinkauf vorgesehen hast (Händler Rabatt)

Aus welchen Quellen Du die Ware beziehen möchtest (deutschland, international) usw. usw.

Auch wirst Du als Kleinunternehmer damit rechnen müssen sämtliche Wareneinkäufe per Vorkasse abwickeln zu müssen. Ich denke Du solltest Dich mal an geeigneten Orten (z.B. IHK) informieren was man bei einer selbständigen Tätigkeit alles berücksichtigen muss.

Katy73 31.01.2013, 15:20

Ich tue es auch nicht "ohne Ahnung davon zu haben". Ich bin selbstständige Fotografin mit einem Ladengeschäft und leite eine Werbe und Modelagentur.

Budget sind ca 10.000 € erstmal für den Anfang. Ware möchte ich aus Deutschland beziehen.

0

Ohne Beratung vom Rechtsanwalt solltest du da gar nichts machen. Sonst hast du die erste Abmahnung vor dem ersten Umsatz auf dem Tisch.

Wie willst du denn überhaupt an Umsatz kommen?

Katy73 31.01.2013, 14:53

Der erste Punkt ist das die Klamotten verkauft werden, der zweite, das die Klamotten an Fotografen etc. für Shooting geliehen (gegen Leihgebühr) werden können.

0
kati3015 31.01.2013, 15:22
@Katy73

Und du denkst, dass die Leute so einfach auf deine Webseite kommen und bestellen werden?

0
Katy73 31.01.2013, 15:44
@kati3015

Einfach so natürlich nicht, man muss gut per google gefunden werden. Werbung ist alles. Ich werde es zb als Weiterleitung bei meiner Model- und Werbeagentur machen. Ein eigenen Shop erstellen, und dann natürlich Werbung, Werbung, Werbung. Aber ich habe Online-Marketing im Studium gehabt, daher wird das das kleinste Problem.

0
kati3015 31.01.2013, 16:22
@Katy73

Du bist, glaube ich, auf einem ziemlich falschen Weg. Online Marketing wird dein größtes Problem. Bei Google gut gefunden werden mit Klamotten? Keine Chance. Zalando und Co geben jeden Monat tausende von Euro dafür aus gefunden zu werden. Kannst du das auch?

Werbung kostet viel Geld. Bei Affiliates wirst du nicht aufgenommen werden, weil dein Shop zu klein ist.

Ich arbeitet seit mehreren Jahren im E-Commerce; leider ist meine Feststellung, dass Menschen die Online Marketing studiert haben von dem wie es wirklich im Online Marketing läuft keinen Plan haben. Die besten SEO Experten haben sich ihr Wissen selbst beigebracht. Ich hatte das auch im Studium... Das Wissen kannst du direkt in die Tonne kloppen.

0
Katy73 31.01.2013, 16:34
@kati3015

Ich glaube du hast mein Ziel nicht verstanden. Ich bin Fotografin und leite eine Model- und Werbeagentur. Es geht hier mehr darum meine Models auszustatten, für andere Fotografen Leihklamotten anzubieten gegen Leihgebühr. Außerdem möchte ich nicht die 08/15 Mode von der Stange anbieten sondern außergewöhnliche Sachen. Und wenn ich da nur 1 % meiner Freunde, Bekannten, Fotografen, Agenturen, Models die ich kenne als Kunden gewinnen kann, hab ich schon ein haufen zu tun ;)

0
Katy73 31.01.2013, 16:35
@kati3015

Und was Online Marketing angeht, habe ich auch Praxiserfahrung. Wenn man Webseiten für Firmen einrichtet, beschäftigt man sich automatisch auch in der Praxis mit Onlinemarketing.

0
kati3015 31.01.2013, 16:42
@Katy73

Aha.. das Ziel hast du auch so nicht formuliert. Du hast nach Einkaufmöglichkeiten für Bekleidung für einen Onlineshop gefragt.

Da würde ich dir dringend empfehlen entsprechende Messen zu besuchen. Ansonsten wird es schwer an die Händler zu kommen, da die zum Großteil in Asien sitzen.

Wenn du nur von Großhändlern kaufen willst, dann kannst du dich eventuell mal mit dem Mode Centrum Hamburg in Verbindung setzen. Die betreiben sehr breit gefächerten Großhandel.

0
Katy73 31.01.2013, 16:46
@kati3015

Egal welches Ziel ich anstrebe, ist die Frage ja die selbe ;) Ich möchte mir anhand von Preisen des Großhandels ausrechnen was ich für die Kleidung verlangen kann bzw muss und inwieweit sich das rentiert. Mode Centrum Hamburg hört sich für den Anfang mal gut an, dankeschön.

0

Was möchtest Du wissen?