Mit Mittelohrentzündung trainieren?

3 Antworten

Hallo! Der erfahrene Sportler wird auch mit einer Mittelohrentzündung trainieren können. Gut ist es nicht. Bei jeder Krankheit braucht der Körper Kraft diese zu bekämpfen - fehlt dann beim Training. Auch wird durch die Zusätzliche Wärme der Heilungsprozess negativ beeinflusst. 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Eine Mittelohrentzündung lässt man sich nicht vom Internet diagnostizieren! Der Arzt, der das kann, sagt Dir dann auch, wie Du Dich verhalten sollst.

Geh nicht trainieren wenn du merkst das das schmerzt erst zum hno hals nasen ihren arzt und dann wartest du bis das besser wird

Was möchtest Du wissen?