Mit Mitte 40 nochmal eine Ausbildung starten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eine Freundin von mir hat das gemacht. Bis dahin Einzelhandelskauffrau mit mehr oder weniger brauchbaren Jobs, dann mit 38 eine Ausbildung zur Altenpflegerin, jetzt, 10 Jahre später ist sie mit einer mobilen Pflegeeinrichtung selbständig, geht voll in ihrer Sache auf und lebt ein total glückliches Leben. Sie hat allerdings noch ein paar Dinge mehr in ihrem Leben geändert.

Eine andere Freundin ist mit 46 auf die Idee gekommen, von der Finanzfachfrau (für mich: Frau AGB, weil sie das ganze Kleingedruckte immer auswendig kennt) zur Ernährungsberaterin umzusatteln. Sie ist im Moment in der Ausbildung und hat einen Heidenspaß daran, Vorträge zu halten.

Und wenn wir mal die Erfahrungen außen vor lassen: wenn dein jetziger Job nicht Dein Lebensziel ist, dann mach einen anderen Job. Wenn du dafür eine Ausbildung machen musst und es finanziell funktioniert, dann mach das. Finde ich ganz wichtig, wenn man die Möglichkeit dazu hat.

Ist ja genial in 16 Minuten schon so viele Antworten. Mitte 40 ist "46 +". Mal sehen, was ich daraus mache. Schonmal vielen Dank für eure Gedanken dazu.

0

Meine Mutter hat mit 42 Jahren noch studiert - Journalismus - aber das ist lange her. Sie hat auch in diesem Beruf gearbeitet.

Also ich bin zwar erst 28 und habe vor zwei Jahren ein Studium neben mein Beruf begonnen. Aber bei mir in der Vorlesung sind mehrer kommilitonen die 40 aufwärts sind. Ich denke dafür ist man nie zu alt etwas neues zu beginnen. Vor allem muss man wenn man 40 ist ja noch mindestens 25 Jahre arbeiten bis zur Rente;) Daher lohnt es sich allemal

Mach. Wenn es Deinen Wünschen entspricht und finanzierbar ist, dazu eine reelle Chance besteht, dass die Ausbildung auch "was bringt" 40 ist noch gar kein Alter.....Habe selbst umgeschult mit 37 und die Prüfung mit fast 40 abgelegt. Los doch !!!

Ja kann man den man lernt ja eh jeden tag dazu da kann man mit mitte 40 auch nochmal eine ausbildung machen

Mit 40 nochmal eine Ausbildung? Aber JA !! Du hast noch mind. 25 Jahre Berufsleben vor Dir, da lohnt es sich immer !!

wer nichts wagt, der kommt auch nicht weiter! TU ES!

Was möchtest Du wissen?