Mit Messer nach Deutschland?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Lass das Butterfly-Messer dort. In Deutschland ist der Besitz eine Straftat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das BKA hat einen Butterfly-Trainer zur verbotenen Waffe erklärt weil die stumpfe Klinge geschärft werden KÖNNTE !

Was glaubst du halten die von einem Bausatz der jederzeit zusammengebaut werden kann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WhyINeedThis
17.06.2017, 23:03

Naja ein TRAINER hat das BKA nicht verboten SOLANGE spezielle Bohrungen das Anschärfen der Klinge verhindern. Sollten diese Bohrungen nicht vorhanden sein, ist der Trainer Illegal

0

Warum möchtest du das Messer überhaupt mitnehmen, du kannst es in Deutschland ja sowieso nicht zusammenbauen, ohne dich strafbar zu machen. Ich hoffe, du lässt das Messer dort, oder du bleibst einfach in dem Land, dass dir offensichtlich mehr Freiheiten bietet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kommst damit nicht durch den Zoll, der Koffer wird durchleuchtet, das Messer wird dir mit Sicherheit abgenommen, und du bekommst eventuell auch eine Strafe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZuumZuum
17.06.2017, 20:48

Streiche "eventuell" setze "sicher"

2

Die sind doch nicht dumm. Nur weil das Messer nicht zusammengebaut ist aber jederzeit zusammengebaut werden kann, heißt es noch lange nicht, dass es legal ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besser du lässt das Messer dort. den die sind in der BRD verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schmeiß das Dingen weg bevor Du ins Flugzeug steigst. Butterflymesser gehören in Deutschland zu den verbotenen Gegenständen. Der Besitz stellt eine Straftat dar. Da Du es augenscheinlich mit Vorsatz einschmuggeln willst (zerlegt) verdoppelt sich die zu erwartende Strafe auch dann gleich noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?