Mit meiner neuen Brille stehn die Häuser schief

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

dein sehzentrum muss den neuen seheindruck erstmal verabreiten das kann etwas dauern. sollte das nicht der fall sein konsultiere bitte deinen optiker und bitte um austausch der gläser es kann nämlich sein das du die gläser nicht verträgst. denn so wie du es beschreibst mit der flachen vorderfläche klingt es so als wenn du die assphäre die im glas ist nicht verträgst das kommt bei 4 von 10 personen vor. aber dazu bibt es auch einen anderen beitrag von mir. siehe kommentar. hoffe ich konnte helfen. lg xphenomx

Danke! Ja solche hab ich. Aber wir können sie zurückgeben und ich bekomm andere. Und Kontaktlinsen :-)

0

bei neuen Gläsern habe ich das auch jedesmal - das gibt sich ziemlich flott weil sich das Gehirn daran gewöhnt. Nur wenn es auch nach ein paar Tagen so ist (sofern du die Brille ständig trägst), würde ich noch mal beim Optiker nachfragen.

Das ist normal, besonders bei stärkeren Dioptriensprüngen. Das kann einige Tage dauern, aber da musst du durch und möglichst viel tragen.

Was möchtest Du wissen?