Mit Mann nach Japan ziehen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Warum solltest du nicht mit ihm ziehen dürfen/können? Du willst mit den Kindern ja wohl nicht alleine in Deutschland zurückbleiben, oder möchtest du ihn überreden, das Job-Angebot auszuschlagen und hierzubleiben?
Natürlich müsstest du  beginnen, die Sprache zu lernen, wenn ihr vorhabt, länger in Japan zu bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xdrxms
18.08.2016, 13:21

Ja aber was ist wenn es in Japan rechtlich nicht erlaubt ist das ich dort wohnen darf ohne Job und gutes Geld.

0
Kommentar von xdrxms
18.08.2016, 13:39

Nein tun sie nicht. Sie würden mit der Sprache aufwachsen

0
Kommentar von xdrxms
18.08.2016, 13:57

Ja würden sie. Sogar viersprachig wenn möglich. Ich könnte mit ihnen Deutsch, Koreanisch und Englisch sprechen, mein Mann würde Koreanisch, Japanisch, eigentlich gutes Deutsch und Englisch sprechen. Wäre das theoretisch möglich die Kinder mit so viele Sprachen zu erziehen?

0
Kommentar von xdrxms
18.08.2016, 14:23

Ich denke ich werde es mir auch zulegen! Danke!

1

Ja, natürlich. Das ist doch das Selbstverständlichste auf der Welt, dass ein Mann bei der Ausreise seine Familie mitnimmt.

Hier gibt es ja auch viele japanische Famiien. Der Vater arbeitet hier, die Mutter erzieht die KInder, alle können kein deutsch. Der Vater spricht englisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xdrxms
18.08.2016, 14:21

Ja aber weil es in Japan ja was anders ist, mit Job Pflicht etc.

0

Ich habe noch eine Seite gefunden, die zwar nicht direkt mit deiner Frage zu tun hat, die ich aber so interessant fand, dass ich sie dir noch zukommen lassen wollte.
Sie bezieht sich auf Dinge, die zu beachte sind, wenn ihr erst einmal in Japan seid:

http://www.de.emb-japan.go.jp/konsular/Leben%20in%20Japan.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde diese Frage eher nicht hier stellen sondern irgendwo wo die Leute tatsächlich Ahnung haben. Hier z. B. http://www.de.emb-japan.go.jp/konsular/einreise.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xdrxms
19.08.2016, 13:34

Ist ja erstmal nur so als Vorahnung gedacht. So das man das ganze planen und hinaus streben kann. Sollte es wirklich so weit sein werden wir uns professionellere Infos zu ziehen! Hätte aber natürlich sein können das hier jemand Ahnung hat! :) Vielen Dank

0

Ja ich denke schon dass das möglich ist👍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt drauf was das japanische Recht dazu sagt ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xdrxms
18.08.2016, 13:38

ja eben. ich wollte wissen ob sich damit jemand auskennt und es mir beantworten kann

0

Wer soll dich daran hindern? Die Mauer ist weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xdrxms
18.08.2016, 13:18

Verstehe ich nicht.

0
Kommentar von Grautvornix
18.08.2016, 13:32

Du bist frei, du kannst überall hingehen wo wilkommen bist.

Wenn dein Mann in Japan Arbeit bekommt, dann werden die dich als seine Frau nicht abweisen, auch werden sie das nicht davon abhängig machen ob du selbst arbeitest.

1

Was möchtest Du wissen?