Mit Mandelentzündung ins Krankenhaus?

4 Antworten

Das ist kein Notfall. Die haben weißgott was anderes zu tun. Gerade jetzt über Ostern. Bei einem HNO Fall, das ist es ja musst du dich an den Hausärztlichen Bereitschaftsdienst wenden, der dich gegebenenfalls an die HNO Ärztliche Hintergrundbereitschaft überweist. Wer von deinem Hausarzt Dienst hat erfährst du normalerweise vom Anrufbeantworter.

Ein Vertreter will sich wohl in den Plan des Hausarztes nicht einmischen... Das Problem bei Penicilin ist, dass ein zu frühes Absetzen kontraproduktiv ist - es wird vielleicht noch schlimmer... Ist ein Abstrich gemacht worden, bevor Penicillin verordnet wurde? - Sulfonamide wären vielleicht jetzt sinnvoller als Weiterbehandlung.

Mein Hausarzt hat vor 3 Wochen einen Abstrich gemacht und mein HNO Arzt hätte in so einem Fall einen Abstrich ins Labor geschickt, um den Erreger zu verifzieren. Die Vertretung wollte das nicht.

0

ein krankenhaus behandelt jeden! sie müssen!! und wenns ne harmlose erkältung ist. wenn du dich dann sicherer fühlst, geh hin. jedes krankenhaus hat ne ambulante notfall sprechstunde. d.h. du bist bei erfahrenen ärzten die dich ambulant behandeln. also brauchst du auch keine angst haben da bleiben zu müssen

Was möchtest Du wissen?