Mit Mandelentzündung direkt zur Schule?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mandelentzündung ist eine Streptokokkeninfektion, damit darfst du gar nicht in die Schule!!!

Erst, wenn du mindestens einen ganzen Tag (24 Stunden, also 3 Tabletten), besser 2 Tage, dein Penicillin eingenommen hast, ist die Ansteckungsgefahr vorbei.

Lass dir vom Arzt ein Attest ausstellen, dass du nicht zur Schule gehen kannst. Das bekommt man nicht automatisch, das muss man anfordern. Der Arzt dachte wohl, man muss das nicht extra dazu sagen, dass man bei ansteckenden Krankheiten nicht in die Öffentlichkeit geht.... . Ooh!

Je nach Schule genügt auch eine Entschuldigung der Eltern. Aber Schule ist nicht! Siehe in der Schulordnung unter Infektionsschutz.

https://www.lk-starnberg.de/media/custom/613\_956\_1.PDF?1430232926

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stylmaster
06.03.2017, 17:37

Okay danke, ich wusste nicht, dass das so ansteckend ist weil ich komme ja auch so direkt mit niemandem in Kontakt also teile mir ja mit niemandem die Flasche oder so aber wenn es so ist bleibe ich natürlich Zuhause und Ruhe mich aus. :)

0

Wenn der Arzt nichts gesagt hat, dass Du daheim bleiben sollst und es Dir ja auch einigermaßen gut geht, dann kannst Du auch zur Schule gehen. Nimm die Antibiotika wie vorgeschrieben regelmäßig, dann wirst Du hoffentlich bald wieder beschwerdefrei sein. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?