Mit Mandelentzündung arbeiten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich weiß, dass man mit einer Mandelentzündung nicht spaßen sollte. Habe seit Freitag starke Schmerzen, sodass ich kaum noch sprechen kann. Ich bin gerade aber in meinem Anerkennungsjahr zur Erzieherin

Dieser Abschnitt alleine sollte die Frage eigendlich schon mehr als ausreichend beantwortet haben. du spielst hier nämlich nicht nur mit deiner Gesundheit sondern auch mit der deiner Schutzbefohlenen...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NineO
03.02.2015, 07:11

Ich weiß, ich weiß... Habe mich gerade krank gemeldet! Danke für die Antwort

0

Mandelentzündungen können nicht nur sehr unangenehme bis tödliche Nebenwirkungen haben, wenn man sie verschleppt, sondern sie sind auch noch ansteckend, insbesondere für Kinder. Dass man dich getadelt hat ist meiner Meinung nach unterste Sohle, denn du hast ja nicht aus Spaß gefehlt. Meld dich krank und wenn jemand auf dich zukommt, um dich zu tadeln, dann frag freundlich und offen nach, ob es besser wäre, die ganze Belegschaft anzustecken und die Kinder zu gefährden. Was das Anerkennungsjahr betrifft, solltest du dich von einem Anwalt beraten lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NineO
03.02.2015, 07:10

Ja, habe mich gerade auch krank gemeldet. Gehe gleich zum Arzt. Danke für die Antwort!

1

Naja, wenn man zwischen Ärger auf der Arbeit und einer schlimmstenfalls tödlichen Erkrankung wählen kann... Abgesehen davon kann man auch noch Rheuma, Nierenerkrankungen usw. bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NineO
03.02.2015, 07:11

Das hat mir noch mehr Sorgen gemacht. Gehe gleich sofort zum Arzt!

0

Was möchtest Du wissen?